Skip to main content

Alle Gästebuchkommentare

  • Uli

    Gerade mal wieder den Bärte-Song im Radio gehört: köstlich! Bei mir in Köln-Nippes läuft das unter "Bärte zählen in Nippes". Letzte Nacht fiel mir folgender Reim ein: Warum weigern sich die Viren auf Kommando zu parieren? Wenn es einer brauchen kann .....

  • Dirk P FUCHS
    Bleibt gesund und lieber Terminverschiebungen statt -ausfälle wg CORONA...
  • Frauke Rahner

    Wäre es eventuell möglich, das Lied "Zeit verplempern mit Sozialkontakten" auf youtube, spotify o.ä. einzustellen? Das ist doch das Lied der Stunde und würde viele Menschen dazu animieren, Proust zu lesen (die anderen guten Vorschläge fallen ja momentan weg).

  • Ursula Schmidt
    Grüße aus der norddeutschen Tiefebene...bin bgeistert von Bühnenpräsenz und Witz...(Die Rabenmutter klingt nach Ottmar Schoeck...!!)könnnten Sie doch mal in Oldenburg, z. B. in der Kulturetage auftreten...ich würde mich freuen!!!
  • Klaus Möllers
    Ich bin NEU-FAN und völlig fasziniert von den frechen Texten, dem tollen Umgang mit Sprache, der mitreißenden Musik, dem hervorragenden Auftritt und der Bühnenpräsesenz. Gut, dass es das Theater in Coesfeld gibt, wo solche tollen Künstler auftreten!
  • D. M.
    ... so,so über Krankheit und Tod singen und dabei genüsslich ermordetes Geflügel verspeisen, ..., das seltsame ist, dass vielen Menschen überhaupt nicht bewusst ist, dass sie irgendwann selbst einmal, dann wenn sie unter der Erde liegen, auf dem Speiseplan anderer Lebewesen stehen, ... , aber das ist wohl einer der Kreisläufe des Lebens, der sich nie verändern wird ...
  • Elisabeth Wagner
    ... wenn der erste Bundeskanzler Kevin heißt! Grüße von einem Fan (einer Fan*in??) der ersten Stunde
  • Erich Lerch
    Kommen Sie mal wieder in den Raum Augsburg/ München? Wir haben ihr Programm sehr genossen und würden uns sehr freuen, wenn Sie mal wieder in die Nähen kommen könnten Freundlich Grüße Erich Lerch
  • Martin Schörgi
    Heute,7.11., im niedermeyer gesehen. Das wienerisch vom pigor...astrein. Aber statt „oida „ zu Eichhorn, wäre „hoit die papm „ besser gewesen! Sehr leiwand euer Programm! Danke bis zum nächsten mal! Lg martin
  • Cécile Musy
    Merci pour votre talent et votre générosité. Eure zugleich intelligente und höchst unterhaltsame Show hat uns nicht nur gefallen sondern auch ganz besonders gut getan. Und es stimmt: l'humour allemand existe. En tout cas le vôtre (je fais écouter "subjonctif" à qui veut bien l'entendre). Auch recht herzlichen Dank für das sehr sympathische anschließende Gespräch und für die reichlichen Tipps (u.a. Fil, den Dirk bereits vor Jahren über die Comicwelt kennenlernte, las, sah und großartig fand und ich mit großer Begeisterung nun entdecke, Sebastian Krämer, Jochen Malmsheimer, Lisa Politt, Josef Hader, Matthias Egersdörfer, Frank-Markus Barwasser: nous sommes en train de les découvrir). Ihr werdet gerade heftig weiter empfohlen - auch für ein bestimmtes Projekt in F - und wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen. So lange: weiterhin viel Vergnügen beim Schreiben, Proben und auf der Bühne. Ein bisschen Hamburger Sonne nach Berlin und noch mal danke! Cécile
  • Manuela Wandel
    Am 23. Juni 2018 durfte ich euch im Useriner Kultur-Stall am Klavier auf der Bühne begleiten – auch wenn ich es zuerst gar nicht wollte und es nur mit zwei Fingern die „Berliner Luft“ und eigentlich dann „ganz einfach“ war, hat es mir RIESEN Spaß gemacht. Danke für den Abend mit euch!
  • Kathrin Eitner
    Lieber Thomas Pigor, lieber Benedikt Eichhorn, ich bin sehr dankbar, daß Kristian Bader mich im Jahr 2011 zum Theaterfiestival nach Binz eingeladen hat. Ich bin damals seiner Empfehlung gefolgt und seitdem ein großer Sympathisant von Ihnen. Am 12.Mai dieses Jahr hat es endlich geklappt, Sie mal wieder live erleben zu dürfen. Es war ein gelungener Abend für den ich mich auf diesem Wege herzlich bedanken möchte. Dankeschön. P.S.: Damals habe ich Ihre DVD erworben... Haben Sie vor, noch eine weitere Etappe Ihrer Laufbahn in Bild und Ton zu veröffentlichen? Mit freundlichen Grüszen Kathrin Eitner
  • Andreas Diebold
    Also doch ne GroKo. Trotzdem: euer Kevin-Song war eindeutig prophetisch. Kaum vergehen 10 Jahre, schlagen sie los, die Kevins. Jetzt warte ich auf den großen Song von euch über den Weltfrieden. Die 10 Jahre stehen wir dann auch noch durch.
  • Doro M.
    Sehr geehrter Herr Pigor, ...sie sind immer noch einer meiner Lieblings-Lieblingskabarettisten...LG, D.
  • Dirk P Fuchs
    Hi Pigor Hi Bene wuensche euch einen guten Start ins Jahr 2018 und ein schones Neujahrskonzert....am 01.01. sind unsere Freunde aus E dabei. Bin gespannt, was sie berichten...Also toi toi toi bis im Mai in D dorf
  • Regina S
    Großartig, Pigor und Eichhorn gestern Abend in Bad Vilbel!! Neue Texte, schaupielerische Einlagen, aktueller Zeitgeist - präsentiert in der nach wie vor unverkennbar genialen Art von Pigor und Eichhorn. Und auch ich habe es jetzt verstanden: In Bad Vilbel darf "Maulende Rentner" nicht fehlen. Weiter so, Ihr seid genial !!!!! Bis bald in Bad Vilbel !!!
  • Brigitta K
    Sehr geehrte, Ihr werdet nicht nur älter - das ist mit schlecht-zielenden Feinden ganz gut zu machen - Ihr werdet BESSER! Und das schafft nicht jeder. Es war ein toller, inspirierender, witziger Abend in Wien. Ich wünsche guten Lauf für das neue Volumen und freue mich auf das näxte Mal! Liebe Grüsse aus Wien
  • Monique Baerten-Crott
    Mein 9-jähriger Sohn Roger begeistert sich seit nunmehr drei Jahren für Ihre Lieder. Mit dem „Gastgeber“ fing alles an. Nun waren wir letzten Samstag in Ihrer Vorstellung in Köln und für uns beide war es ein toller, lustiger und lockerer Abend mit äußerst sympathischen Darstellern! Herr Pigor kann viel besser singen, als ich dachte???? und was Herrn Eichhorn betrifft, muss ich sagen, dass ich immer noch hin und weg bin, weil er so phantastisch Klavier spielt! Krönender Abschluss für meinen Sohn war, dass Sie, Herr Eichhorn, ihm signierte CDs verkauft und sich mit ihm unterhalten haben. Vor lauter Aufregung hatte es ihm jedoch die Sprache verschlagen???? Als wir draußen waren, hüpfte mein Sohn herum, quiekte und meinte:“Das war einer der besten Tage meines Lebens!“ Was will man mehr?! Wir kommen wieder. Ganz klar! Liebe Grüße aus Würselen
  • Jürgen S.
    Die Lachfalten von Freitagabend werd' ich wohl nicht mehr so schnell los. Jetzt kann ich auch endlich dieses berühmte Lied mitsingen. Wie hieß das doch gleich? Uft, Uft, Uft ...
  • Birgit Halliger-keller
    Es war toll. Schönes wunderbare darsteller....das habe ich ja gerade herrn eichhorn schon gesagt...toll gespielt toll gesungen.der keksgag war grandios, Lieben grus b Hoffentlich bis nächstes jahr.....
  • Doro M.
    Sehr geehrter Herr Pigor, ich wünsche Ihnen zu Ihrem Geburtstag noch nachträglich all das, was Sie sich selbst wünschen würden und natürlich nur das, was Ihnen gut tut...
  • Dirk P Fuchs
    Warum bloss war ich am Freitag 5.5.17 im Kommoedchen gelandet ? Um much gnadenlos gut und auf gut lustigem Niveau unterhalten zu lassen. Und was soll ich schreiben? Dank PIGOR & EICHHORN geglueckt. Da habe nicht nur ich Glueck gehabt...
  • Sandra Kolb
    Habe den Wodka etwas vermisst, ansonsten bin ich aber selig und munter ob des fulminanten Abends, den wir heute Abend im Kom(m)ödchen genießen durften. DANKE !
  • Nils Contius
    Bekenne mich hiermit offiziell zur WIR-Gruppe Pigor & Eichhorn! Das war ein toller Tag und ein grandioser VOLUMEN 9 Abend mit Euch - wir sehen uns in Berlin nochmal, hundertpro!
  • Annika Schütze
    Hallo Pigor & Eichhorn, ich hatte das Glück, bei der Vorpremiere des neuen Programms im Lutterbeker dabei gewesen sein zu dürfen. Es war toll! Eine Frage treibt mich seit dem jedoch um: wie hieß das Buch über das Komponieren von Popsongs, auf das Eichhorn verwies? Ich würde es zu gern lesen. Vielen Dank und Grüße aus Kiel
  • Michael Reyl
    Tach Herr Pigor, welch ein Spasss, in all den Jahren! Von "rrriecht so imposant" über Heidegger bis Burka-Boogie. Nicht nur großartig gedichtet, es groovt auch wie der Teufel. Ich hoffe noch immer, daß irgendeine der unvermeidlichen Kapellen Ihren Sessionshit etwas ankölnert ("Losse mer uns fünnef Minute lang so dunn, als wär mer in Kölle...") und dann mal guckt ob's die Pappnasen merken. Sollte mich dereinst Schicksal oder Zufall zum Reichsminister des Postfaktischen machen, verleihe ich Ihnen umgehend den Titel des Staats-Chansoniers (am Bande oder so) und wir rüschen erstmal Ihr Chanson 16/12 etwas auf, nicht schäbbig inne Garderobe sondern amtlich: Zum 1. Refrain teilt ein Windstoß die 20m hohen roten Glanzvorhänge hinter der Bühne. Der Blick ist frei auf das Berliner Olympiastadion mit Wasserballett und geklonten Schwimmerinnen sonder Zahl (mind. 3-stellig), alle in goldenen Badeanzügen und mit langen Nasen. Dazu lassen größte Luftschiffe handvergoldete Tauben und/oder Riesenseifenblasen ab. Herr Pigorrr rraunt und rrollt die RRRs leanderesk und es wird sowas von postfaktisch, versprochen.
  • Doro Menz
    Sehr geehrter Herr Pigor, Sie sind unglaublich-unverschämt-witzig. Nachdem ich zwei Ihrer Texte/Songs in der Interpretation von Tim Fischer gehört hatte, dachte ich mir , daß Sie Naturwissenschaftler sein könnten, ich hatte auf Physiker getippt.... Bis dann, liebe Grüße D..
  • Marion und Peter BauerKögel
    Danke für den schönen Abend in Rottenburg, es war fabelhaft.
  • Paul RUTAR-Caduff
    Editorial MIGROS-Zeitung – Der digitale Graben Werter Herr Sidler Diese Algorithmen die mein Nutzerverhalten analysieren und mir nur selektiv Informationen bieten, stören mich nicht so sehr; da weiss ich mir zu helfen: nebst den Gratiszeitungen lese ich die Druckversionen von Tagi, NZZ, Weltwoche, Schweizer Familie, Annabelle und die 3 grossen Sonntagszeitungen und gezielt deutsche Presseerzeugnisse. Und zwischendurch mache ich einige "komische" Abfragen in der «Erweiterten Suche» von Google. Wovor ich mich mehr fürchte, sind unerwünschte Eingriffe in meine Hard- und Software; Beispiele: ? Mein TV-Provider Quickline gibt mir eine unerklärliche Reihenfolge der ca. 70 deutschsprachigen Sender vor, die ich nur langwierig ändern kann (CI) bzw. nur mit mehreren Lücken (CI+) speichern kann. ? Auf dem Handy sind so viele stromfressende Schrott-Apps vorhanden, die nur mühsam entfernt werden können. ? Ein additives (man lädt nur nach und nach die Funktionen) Handy-Betriebssystem wäre bestimmt ein Verkaufshit. ? Auf dem PC habe ich alle UpDates zu Windows 8.x installiert; kurz darauf wurde automatisch die Windows10-Installation gestartet; ich getraute mich nicht zu stoppen; ? Noch schlimmer kam es als wiederum automatisch (sic.) die OneDrive-Funktionalitäten installiert wurden: Mein Desktop gefüllt mit Verknüpfungen und Dateiverzeichnissen wurden völlig "versiechet; Es kostet mich Tage alles wieder herzustellen, wegen den Automatismen gibt es keinen BackUp! ? Dafür wird Bewährtes schleichend abgeschafft; ? zum Beispiel der sauber strukturierte Teletext: viele Privat- und Spartensender haben ihn schon gar nicht mehr; und das Schweizer Fernsehen hat grundlos eine eigene Struktur eingeführt ohne zu informieren. ? Im Leserforum der Migros-Zeitung (und bei vielen anderen Medien) kann ich nur nach Registrierung einen Kommentar absetzen. Freundliche Grüsse von Paul RUTAR-Caduff, Affoltern am Albis NB: In solchen Fällen tröste ich mit mit Pigor und «Nieder mit IT»
  • Isabel Scheuring
    Chers amis, Wann kommen Sie wieder nach Annecy? Sie haben nachhaltig Eindruck hinterlassen.... Nous vous attendons! A bientot? Lisa
  • Reinhard Pofalla
    ... hey Pigor, hattest du eine gute Nacht? Der DAX ist jedenfalls um 10% gefallen ... und die Ösis san' raus.
  • Sebastian Schulz-Naue
    Sehr geehrter Pigor, verehre Sie schon lange: Musik, Text, vor allem Sie insgesamt :), und das wird immer so bleiben. Nur eine Bitte: Haben Sie inzwischen Zeit gefunden heraus zu bekommen, wer den Grund für den 3. Oktober geschaffen hat? Es war die DDR-Volkskammer. Dachte, das wäre bekannt (habe damals alles Sitzungen gehört - der Moment des Beschlusses des Anschschlusses zum 3. Oktober wird keiner vergessen, und der ist auch dokumentiert. Das hatte erst mal mit dem Ex nicht viel zu tun.) Ihnen in Fröhlichkeit und Bewunderung tief verbundener Zuhörer PS: Große Bewunderung auch dem supertollen Eichhorn
  • Jörg Spilker
    Ich hab euch heute bei der Prämiere in der Bar Jeder Vernunft gesehen. Es war klasse und hat mir sehr viel Spaß gemacht. Kommt ihr eigentlich irgendwann auch in den Norden? Danke für den kurzweiligen lustigen Abend. Gruß aus Kiel
  • Jürgen Althoff
    Ich habe euch gestern im Altenberger Hof gesehen und bin begeistert. Euren Mut für den letzten Song über die Meinungsfreiheit "Gott ist tot" fand ich super und er paßt absolut in die heutige so aufgewühlte Zeit. Danke für diesen beeindruckenden Abend.
  • Ekkehard C. aus B. -
    >LASS DIE GASTGEBER MACHEN !!< ist mein neuer Libelingssong. Sie geben dem Wutbürgertum ein Gesicht. Danke.
  • Isabel Bertram
    Habe gerade Dein Skispringer-Interview im Deutschlandradio gehört und möchte mich bedanken. Schön, dass es so etwas Originelles, Skurriles gibt! Werde nach mehr von Dir suchen und wüsche weiterhin viel Spaß bei Deinen Ver-rückt-heiten!
  • Nicole Viielhauer
    Ihr seid der Hit !! DER GASTGEBER ? ! ICH GENIESSE lieber den Bonus des entspannten Gastes. ..ganz unverblümt. ..ohne scheu ...herzlichen Dank für eure unglaublich gute Darbietung Nicole
  • Clemens Grote
    Liebe Leute, habe mir schon mal "Was willste denn in Wien" und jetzt "to do" runtergeladen, um es im kleinen Kreise vorzutragen - es ist schön, dass man das bei euch darf. Viele Grüße C.G. aus U.
  • Ida Koppe
    Quel type délicieusement déglingué! Une équipe formidable et rare dans le cabaret littéraire.
  • Maria Johanna Gratzl-Widhalm
    Guten Morgen / Tag / Abend-ich möchte ganz herzliche " Danke" sagen für die Vorstellung in Tulln,und-nein,mir hat nicht das kollektive Powernapping am besten gefallen..ich fand es sehr gelungen, sogar die angeblich uninteressanten 3-Minuten-Beiträge 2 Schmäh ohne", wie man / frau in dieser Gegend einmal " zu meiner Zeit" gesagt hat....Mich interessiert ehrlich auch Hintergründiges zu Wagner genauso wie die Stress-geschichte..ich konnte also nur eher verhalten lachen , als sich das ganze Publikum über die möglichst uninteressanten Beiträge amüsiert hat ( ein Outing diesbezüglich habe ich nicht gewagt, aber Ihnen gegenüber mache ich es jetzt bekannt..bitte nicht weitersagen )..Was tue ich am Besten mit dieser Vorliebe für in den Augen der Mehrheit Uninteressantes , wenn ich nicht auf der Bühne stehe und auch noch Geld dafür bekomme ??? Für zielführende Räte / Ratschläge ohne Schläge setze ich als Preis den Kauf 1 oder mehrerer Ihrer CDs aus...Einen Abend mit mir im Publikum gibt es gratis dazu..mit herbstsentimentalen Grüssen -Maria
  • Margret Schicht
    Sorry! Meine Augen! da waren ein paar Tippfehler drin! Ausserdem kam ich auf der Songbook-Seite nicht weiter? Muss frau bei Euch registriert sein? Liebe und sehr verehrte von mir in fast jedem Auftritt rund um Kiel (erster Hansa48- stimmt das?)besuchte Künstler!Ich als sozusagen alte Fan(-in? das gibts wohl nicht) habe mich beim letzten Auftritt doch so sehr geärgert, dass ich kurz versucht war, die 150 Euro von Eichhorn kurz mal vom Flügel zu mopsen (leider hat er sie rechtzeitig eingesteckt)! Was zum Teufel, ist daran so toll, wenn man im Publikum die reaktionären Reflexe wachrufen kann, damit es die zweite Deutschlandliedstrophe singt? Da fingen viele an zu schmettern! Und das ausgerechnet zu Heidenau und Pegida-Zeiten! Und dann gibts darauf nicht mal ein böses Wort von Pigor?! Dummerweise hatte ich diesen Abend meine gesamte Wohnungsnachbarschaft eingeladen, um die Schlappe der ersten vergeigten Einladung (Chin Meyer - er war mit seinem Programm noch nicht fertig)wieder wett zu machen - und da dachte ich, mit Euch nix falsch machen zu können! P.S: Man muss (hoffentlich)nicht linksradikal sein, um sich über so was ziemlich zu ärgern.
  • Johannes Hüsing
    Jetzt ist es passiert: https://www.mcgill.ca/neuro/research/researchers/petrecca Zum Glück bin ich nur beruflich auf ihn gestoßen.
  • Andrea Nowak
    Hi, habe euch in Berlin gesehen und in München. Ihr seid Spitze! Jetzt kommt ihr nach Göttingen zum Kultursommer, in meinen Heimatort, und ich bin in Berlin :-( Hmmm... Nächste Station Eurer Tour: Leipzig, über die A 38 ist man schnell hingefahren, freue mich. Genießt Göttingen und küsst mir das Gänseliesel, liebe Grüße Andrea
  • Thomas W.
    Danke, Danke, Danke! Einfach nur Danke! Dank "Hausschweine" versteht mich meine Familie jetzt besser! Ich genieße es immer wieder. Thomas
  • Karola Schmidt
    Es ist nicht mehr lange bis zum Auftritt in Wien. Ich freue mich risig wir kommen mit 6 aus Unterhachingen angereist Karola
  • Stephanie Stipi
    Hi, wir hörten und sahen Euch das erste Mal in Freiburg, ca.1999 , dann nochmals in Nürnberg, ca. 2005. Nun haben wir 3 Kids und können nicht mehr so gut aus dem Haus - müssten Euch aber wieder sehen. Und in Bayreuth haben wir das "Zentrum" - ein idealer Auftrittsort für Euch: wann kommt Ihr in die Wagnerstadt ??? liebe Grüsse, Stephanie
  • Pit Jurk
    Purer Zufall...DLF gehört,auf eimal war mein Hörsinn auf 100%:Nieder mit IT!Sooo aus der Seele gesprochen!! Dann ,auch zufällig :"Freihandelsabkommen". Now I`m addicted,und freue mich immer schon auf das "Chanson des Monats",und auf den Auftritt in Lutterbek! Danke!Weiter so + mehr davon! P.S.Themenvorschlag für "Chanson des Monats" : Die tumbe Häme auf Stammtischniveau über Griechenland in Medien u.von "uns"Insassen (das so gennante Volk)des Glashauses,die unreflektiert mit Steinen werfen.
  • Daron Holstenberg
    Hallo ihr zwei, Ich bin ganz allgemein ein Freund von intelligenter Satire und Kabarett, aber ich kann mit gutem Gewissen sagen, dass ihr definitiv meine Favoriten auf diesem Gebiet seid. Und: Juhu, ihr seid im September in Wien! Das freut mich ungemein! Habe mir auf www.ticcats.de/tickets/pigor-und-eichhorn sofort Karten besorgt, versteht sich ja von selbst. Bitte einfach weitermachen wie gewohnt, überraschend seid ihr trotzdem jedes Mal! Herzliche Grüße, Euer Daron
  • Thomas Furrer
    Guten Tag, gibt es den Theater-Ticino-Jubilaeums-Berlin-Fondue-Schweizer Botschaft-Kirsch-Video-Clip irgendwo zum Anschauen? Gruss aus Oxford und Dank.
  • Amir E
    Hi ihr zwei. Ich habe eure Show am Donnerstag in Hannover gesehen und wollte euch sagen, wie mutig, wichtig und richtig ich eure Zugabe "Gott ist tot" fand. Mutig, weil ihr diesen Tabubruch so konsequent und ernsthaft trotz (oder wegen) der zu erwartenden Versteinerung des Publikums lange genug durchgehalten habt. Für mich war es ein beißender, bitterer Moment in dem für die Greueltaten, die im Namen Gottes begangen werden, endlich die richtigen Worte gefunden wurden. Ich danke euch dafür. Damit habt ihr meiner Meinung nach viel eindrücklicher Geschichte gemacht als mit dem Powernap (lustig aber gähn!).
  • Benjamin Riedel
    Lieber Pigor, wann bist du und Eichorn mal wieder in Stuttgart? Grüße ausm Schwabenländle

    Website : http://www.riedelit.de

  • Bernhard Franzen
    War gestern zum ersten Mal bei (oder auf?- da bin ich mir jetzt etwas unsicher und möchte mich nicht ganz festlegen, d.h. diese Möglichkeit offenlassen) einem Konzert von Euch in Köln bei Aachen. Ein kurzweiliger Abend zweier Meister mit toller Performance und herrlich ausgefallenen Ideen. Jetzt bin ich auch noch auf die ganzen SWF 2 Videos gestoßen und sage einfach nur: Bitte weitermachen!!!!!
  • Patrick Kandels
    Ich habe das Lied "Gott ist tot" heute im Autoradio (DLF) gehört, gelacht und mir dabei vorgestellt, wie ein humorvoller, lieber Gott im Himmel lustvoll mitswingt.... Beste Grüße von einem gläubigen und aufgeklärten ;-) Katholiken
  • Burkhard Luen.
    Ein Hoch auf die Super tolle Homepage, gute Aufmachung wunderschöne Bilder. Viele Grüße von den Silberseen bei Karnickelhausen! Das liegt in NRW, wo auch sonst!

    Website : http://www.karnickelhausen.de

  • Markus Möllmann
    Kevins werden auch Pastor. So hat mir ein Nachwuchsprediger unlängst von der Kanzel den Zuspruch gegeben, dass Gottes Liebe voll krass ist. Wo er Recht hat hat er Recht!
  • Carola L
    Die Musik ist ganz toll und ich mag sie sehr. Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches Jahr 2015. Gru? Carola

    Website : http://www.zeitarbeit.de

  • Moritz Heinrich
    Hallo, endlich jemand, der das heideggersche Potential WIRKLICH erkannt hat. Zur Belohnung gibt es zwei meiner Fundamentalontologischen Miniaturen als Gegenleistung: Das Ding ereignet sich im Dingen, man muss dazu ein Steak verschlinge Gruß Moritz EDV Service

    Website : http://www.pc-le.de

  • Frieda Van de Ross
    Gute Männer - habe heute morgen die Rundfunksendung mit euch vernommen und bin völlig begeistert. Ich möchte im März 2015 meinen ersten eigenen Kultur - Salon starten. Und nichts wäre genialer, euch dabei zu haben. An den/ die Schweine- AgentIn: was ist möglich?? Bitte herzlichst um Kontaktaufnahme! Beste Grüße Frieda
  • Klaus Harms
    Heute war ich mitmeiner Freundin in Ihrer vorstellung in der Bar jeder Vernunft. Großartig ! Die Texte (außer "Paris") wirklich neuartig und originell. Um das leichte sado-maso Verhältnis zwischen P. und E. zugunsten von P. anzureichern, empfehle ich P., gegenüber der Anhäufung von abzusetzenden Sachen auf dem Flügel von E., ihm gegenüber das gewaltige amtliche Wort vom "Gestaltungsmißbrauch" zu benutzen,-ein Begriff, der einen eigenen Song wert wäre. (Als Gestaltungsmißbrauch bezeichnet das Finanzamt z. B. den Kauf eines Caravan, der vorwiegend von einem selbst, was nicht nachweisbar ist, aber nur 4 Wochen im Jahr von Mietern genutzt wird). Als Gestaltungsmißbrauch müßte eigentlich amtlicherseits alle fragwürdige Rede auf der Bühne gesehen werden, so daß die Absetzbarkeit entfällt (russische Verhältnisse ?) Grüsse vom Ideengeber, oh du arme Bohrmaschine.
  • Gabriele Ruthenfranz
    Liebes Superduo mit Band und was auch immer.... Die Texte reißen einen aus jeglicher Lethargie, die man sich hin und wieder man gönnt, schlagartig heraus. Man hört erst einmal nur zu mit der halb gefüllten sonntäglichen Kaffetasse in der Hand, und nach 3-7 Takten ist man mittendrin, muss plötzlich prustend den Restkaffee retten und identifiziert sich zu 105% mit Zusatzzahl. Besonders zum Kugeln fand ich die Nummer mit den zu früh kommenden, nervenden und leider nicht frei erfundenen Gästen. Meine Seelenverwandschaft nahm ich außerdem körperlich spürbar wahr ( Lachflash( als es um das "gemeinsame" Kochen ging. Mensch tut das gut.... Bitte noch ganz viele Beispiele derartig überraschender Verarbeitung menschlichen Alltagserlebens. Wunderbarer Therapieersatz, wenn man am täglichen Wahnsinn wieder mal zu verzweifeln droht. Herzlichen Dank für Eure/Ihre Kreativität
  • Guenther Friedrich
    Buona sera signori, bei den italienischen Nudeln rückwärts :-) (nee, das waren ja die Päpste) wären mir noch die Fusilli eingefallen. Damit hätte Eichhorn vielleicht 50 Euronen retten können. Die Gnodschi konnte Pigor jetzt echt nicht akzeptieren. Wer hat eigentlich die Nationalhymnenwette gewonnen ? Das ist leider im Ungewissen verblieben. Und wann kommt Ihr endlich nach Darmstadt ? Könnte man mit Bamberg kombinieren. Fragen über Fragen ... Beste Grüße aus Südhessen
  • Petra Schönmann
    Ich seh Euch gerade auf 3sat und hab großen Spaß dabei! Bitte verirrt Euch bald in meine Gegend.
  • Richard Janulek
    Sehr nette Seite :) http://www.pc-support-stuttgart.de

    Website : http://www.pc-support-stuttgart.de

  • Elisabeth Heidrich
    Hallo! Wien scheint nun endlich auf Euer Lied "Nieder mit IT" zu reagieren (bei uns dauert alles bekanntlich etwas länger ...). Am 16. September 2014 soll es einen IT-Flashmob zugunsten der IT-Welt am Stephansplatz geben (mehr unter www.digitalcity.wien). Mit einem Eurer "Nieder mit IT" Buttons wird man dort aber kaum auffallen. Wollt Ihr nicht mit z.B. roten T-Shirts kommen und den gelben "I like IT" T-Shirts Konkurrenz machen? Laut Autrittsplan habt Ihr an diesem Tag ja noch nichts vor... Heute mit besonders witzigen Grüßen aus Wien Eure Elisabeth
  • Gabriele LIndner
    Lieber Herr Pigor, lieber Benedikt Eichhorn, warum kommt ihr nicht nach Augsburg?????? Ich kann euch auf der Terminliste hier nicht finden....... Grüße Gabi LIndner
  • Ralf Dannapfel
    Ich bin fassungslos glücklich , dass es Euch gibt! Ralf

    Website : http://www.plattenhimmel.de

  • Kim Traxler
    Lieber Pigor, lieber Eichhorn, es war wieder klasse mit euch. Tausend Dank für den schönen Abend. Wir haben gerade mal die Termine durchgescannt... in Frankfurt sind wir wieder dabei. Jipiiiiiiiiiiiiiie! Geiiiiil! ... und ich habe jetzt sogar ein Autogramm - ich flipp' aus! Viele Grüße, Kim&Chris
  • Susanne Berling
    Hallo ihr Beiden, ein herzliches Merci für einen großartigen Abend - ich liebe es mir Eure "Chansons" aufzwingen zu lassen und dies (leider) ganz ohne Beziehungen- Liebe Grüße aus Hachenburg von der Alimente zahlenden Susanne
  • Robert Klug
    Ihr fester Sendeplatz "Chanson des Monats" ist doch das Ergebnis von Beziehungen, so dass Sie auf Kosten der Gebührenzahler alimentiert werden ohne Qualität abliefern zu müssen. Veröffentlichen Sie doch mal die Verkaufszahlen Ihrer "Chansons". Dann kann jeder sehen, dass Sie dem Publikum nur aufgrund Ihrer Beziehungen aufgezwungen werden. Gruß Klug
  • Sepp und Olga Klement
    17.1.2014: Stadtsaal Wien, ein volles Haus und wir das erste mal live dabei! Das war perfekt und wir als gar nicht maulende Rentner zwischendrin haben jeden Ton und jedes Wort genossen, ein großes Dankeschön!
  • Beatrice Vinci
    Lieber Herr Pigor, lieber Herr Eichhorn! Ich habe einen fatalen Fehler gemacht und für heute Abend (02.01.14)Karten zum 60. eines Freundes gekauft - und zu lange für Karten für uns 2 gewartet! Nachdem ich tagelang die Vorverkaufskasse genervt habe, versuche ich es bei Ihnen,(falls Sie durch ein Wunder heute Nachmittag diesen Eintrag lesen). Hätten Sie von irgendeinem Kontingent zwei Restkarten, die ich selbstverständlich bezahlen würde? Dies wäre ein fantastischer, optimistischer Beginn des neuen Jahres! Voller Hoffnung wartet ein Fan der ersten Stunde....
  • Peter Lehmann
    Je vous ai vu ce matin sur la chaîne ARTE et ça m'a donné envie de découvrir votre musique. Merci beaucoup.

    Website : http://www.ckoilabas-alonzy.net

  • Ralf Wolters
    Ich höre gerade "Streng öffentlich" im Radio. Chapeau! Eine wirklich gelungene Wolfgang Clement - Parodie. Ganz großes Kino! Von wegen David Rother ...
  • Uwe Schröder
    Gosh! Tio estis artefarita fajro de muziko, kabareto kaj teatro! Dum longa tempo mi ne vidis tiel amuza kiel spektanto. Mi deziras al vi multan sukceson mi vian novan programon!
  • Katharina Hausdorf
    st. gallen, luzern, basel?..und in die schönste stadt der ch kommt ihr nicht? da muss ich wohl mal wieder nach berlin...
  • mc mcmay
    Mein herzliches Beileid zum Publikum des ZDF Morgenmagazin. Das konnte sich wohl nicht entscheiden, ob es ein Kevin sein soll oder nicht. Ich habe Sie in Dresden gesehen - die Kurzvorträge waren spannend und auch gewagt, der Powernap sowieso.
  • britta schaible
    Vielen Dank für den tollen Abend in Köln! Immer wieder ein Highlight. Eure Texte verlassen einen nicht und haben auch einen besonderen Nachklang, den man mit dem Hören Eurer CDs noch intensivieren kann. Bei dem Lied "Zeit verplempern mit Sozialkontakten" ist mir noch ein Gedanke gekommen: Das Phänomen "In den Geburtstag 'reinfeiern". Das passt auch zu dem Thema. Eine besondere Art "sozialer Nötigung", die im Lebensalter jenseits der Pubertät eigentlich überflüssig ist. Bei diesen Geburtstags-Einladungen blättert man oft auch gerne im Katalog der Ausreden. Eure Programme sind immer eine Bereicherung für das Kulturleben. Alles Gute für die Tour! Viele Grüße Britta
  • Karin
    Habe euch auch in Sw gesehen. War schön, viel Erfolg für das neue Programm - ach ja, und Kompliment, daß ihr das im stickigen Saal in der Disharmonie überhaupt überlebt habt, Schon als Gast im Publikum nicht so einfach...
  • Gisela Blumenauer
    Genial. Donnerstag in SW mit Vol. 8. - super Ideen und Umsetzung - absolut empfehlenswert! Lasst das Powernap besser weg... Viel Erfolg weiterhin lG Gisela
  • Irmgard
    Gestern, Volumern 8, im Lutterbeker: Es war sooo ...toll. Ich zehre davon und würdige den Abend im Nachgang immermehr; Respekt! Noch nachts habe ich in die mitgenommene CD ( Die mit den Pigoretten, lieber Benedikt... ) reingehört und mich auch darüber e
  • matthias
    http://www.spiegel.de/panorama/leute/gerichtsmediziner-kris-kross-saenger-chris-kelly-starb-an-ueberdosis-a-908913.html
  • Claudia
    Hallo, ich habe Euch gestern im Musik-Panorama im DLF gehört und hatte so nach dem Konzert hier am 08. Juni nur zwei Wochen später den nächsten tollen Abend mit Euch. Dazu zwei unterschiedliche Programme, das zeigt mal wieder, wie vielfältig Ihr seid. Ich
  • Robert
    Wo kann man denn das Lied -Baut den Palast der Republik wieder auf- kaufen? Erstens hätte ich es gerne und zweitens muss das in die Charts! Und das geht ja nur, wenn man's kaufen kann, oder?
  • Karl Hasenvater
    Klasse Show am 7. Juni in Ddorf! Ein Geschenk meiner Frau an uns. Doch wo blieb Ulf?
  • Ulrike
    Bin seit über 20 Jahren Pigor-Fan, damals noch College of Hearts. Aber das war gestern richtig Pech. Denn die Akustik im Tipi ist offenbar so ungeeignet, verschwommen und hallig, dass man die Texte von Pigor kaum versteht. Besser wars wenn die Band nicht
  • Christiane
    gestern zum ersten Mal "Baut den Palast der Republik wieder auf" auf Radio Eins gehört. Super Lied!! Was habe ich gelacht! Vielen Dank Pigor für den Song des Monats! Weiter so und bis zum November, Volumen 8 in der Bar jeder Vernunft. Ich freue mich scho
  • Maryse
    Wofür braucht Ihr einen Warm-upper, wenn vor dem Theater ein Bus mit Kennzeichen "B-ER" steht - eine wirklich nette Idee !
  • Agnes Renner
    Endlich, nämlich am 28.5., hatte ich in Würzburg bei der Alumni Veranstaltung an der Uni die Gelegenheit, P. & E. nach längerer Abstinenz (bedingt durch Babypause, die ich im Exil in Dresden verbracht habe) wieder zu sehen! welch Freude, auch darüber, das
  • Doris Zeilfelder
    Habe mich gestern abend in Heidelberg köstlich amüsiert. Ihr wart das Beste, was ich seit langem gehört habe. Genialer Mix aus Anspruch, Witz und guten Rhythmen.
  • Beate
    Ganz herzlichen Dank für den heutigen Abend in Olten! Das erste Mal, daß ich Sie live erleben durfte- und ich habe mich köstlich amüsiert. Danke für die treffenden Wendungen, Betrachtungen und Schlußfolgerungen, das beeindruckende Gespür für frappierende
  • Albert
    Es ist ein Phenomen ohnegleichen. In ca. 50 Moderationen an verschiedensten Schulen in Deutschland habe ich eine Folie über einen Schüler "Kevin" aufgelegt und j e d e der über 50 Schulen hatte einen "schwierigen" Schüler mit dem Vornamen Kevin, wie das
  • Erik
    Was für ein Abend in der Bar jeder Vernunft! Nicht nur beste Unterhaltung. Nein, auch wahre hellseherische Fähigkeiten. Gestern die "Päpste rückwärts" Wette und heute ist's ein ehemaliger mehr. Das bietet doch Potential: Afrikanische Despoten, Flughafenau
  • Slobodan Udarac
    Víelen Dank für diesen unvergesslichen Abend! Das war Unterhaltung vom Feinsten. Das Konzept, Salon-Hiphop mit Jazz-Grooves zu verschmelzen, ist voll aufgegangen. Da blieb kein Auge trocken. Großen Anteil am Gelingen der Show hatte m.E. auch das begeister
  • Petra
    Göttlicher Wortwitz, teuflische Mimik, himmlisch-kluge Texte und diabolische Musik ? DANKE für diesen wunderbaren Abend im Karlsruher Tollhaus! Das war das beste Kabarett, das ich je gesehen habe! Und wehe, Ihr erscheint uns nicht wieder ? ^^ Kommt gut ü

    Website : http://www.petra-busch.de

  • Matthias Fliegel
    Vielen Dank für den wunderbaren to do song im Dezmeber. Brechtsche Manier mal in pigorsche umgewandelt! Unglaublich Sprachwitz! Wunderbar!!
  • Oliver 'Firecat' Oertel
    Na das war doch mal wieder ein super schicker Auftritt ... nur leider wie immer viiiiel zu kurz. Ich bin ja immer vom Publikum enttäuscht, dass die nicht mal alle konsequent testen, wieviele Zugaben man tatsächlich erpressen kann ... ;-) /Der Kater P.S.
  • Der nette Hans!
    Hallo Fans von Pigor und Eichhorn und vielleicht auch noch Fans der deutschen Chansonniers allgemein! Wer im September in einem Intercity-Zug sitzt, sitzen wird, dem sei empfohlen das aktuelle DB Bahn Magazin mobil zu lesen. Von Seite 72 bis zur Seite 78

    Website : http://cC4A48

  • Bernd Huber
    Vielen Dank für den kurzweiligen und amüsanten Abend in der Reblaus in Neustadt. Bei dieser Veranstaltung passte bis auf die tropische Hitze im Saal wirklich alles. Bissige, intelligente Texte, großartige Musiker. Die Karten für das Konzert in Mannheim s
  • Sandra und Andreas Rabelt
    Dies trifft in keinster Weise auf unseren gestrigen Besuch der Vorstellung bei der Reblaus in Neustadt an der Weinstraße zu! Vielen, vielen Dank für den unterhaltsamen und lustig/bösen Kabarettabend mit Hip-Hop Chansons Vol. 6. Wir haben schon lange nicht
  • die Linde
    Lieber Pigor, lieber Benedikt, ich hab nen schönen Link für euch: http://ithinkispider.com/ Dies unterstützt eure weise Einsicht was mit der englischen Sprache so geschieht :) In dem Sinne: lovely greetings and until soon! Linde
  • Thomas Geiger
    Hallo Pigor & Band! Habe grad auf MDR eueren Song gesehen - und gleich nochmal auf youtube! Ihr habt sooo recht!!!!! Sooo viele Wahrheiten in einem Song habe ich selten gehört. Hoffentlich sind da wieder ein paar Leute "aufgewacht"! Ich bin schon lange au

    Website : http://www.partyvoegel.de

  • K. Ulenbrock
    Immer wieder toll, dieses Stück! Aber leider ist zur Zeit auf YouTube das Video nur ohne Ton zu sehen... Vielleicht kann man das wieder vollständig einstellen? Ich würde mich freuen!
  • Katharina
    als fan "der ersten stunde" (! ) :-)) sei gesagt, ihr seid immer wieder gut, lustig und erfrischend anders...aber, auch deutsche nicht-rentner können meckern: die erste pause war verfrüht und zu lang und in der zweiten gab es nur für die in den ersten rei
  • Thomas
    über den letzten Auftritt in Dresden! Der Heidegger tinitusiert mein Gehör schon die ganze Woche! Einerseits komisch, dass hier das große Publikum noch nichts mitgekriegt hat, andererseits ist so ein kleiner feiner Mittwochabend mit Euch unübertroffen! Da
  • Brigitte
    Welch ein Glück, dass Pigor und Eichhorn auch im Alten Kino in Ebersberg auftraten! Auch diesmal wollten wir uns das Event nicht entgehen lassen! Aber, oh jeh, zu viel Rauch aus der Nebelmaschine brachte die Rauchmelder zum heulen und ließ die Feuerwehr a
  • Vivian Hoepfner
    Lieber Herr Pigor, lieber Herr Eichhorn, ich kann mich dem vorherigen Danke-Eintrag nur anschließen! Bin seit Jahren in Ihren Vorstellungen - ob in Berlin oder in Hamburg. Und werbe in meinem Freundeskreis ständig neue begeisterte Besucher. Besseres Caba
  • Hans-Joachim Albrecht
    Lieber Herr Pigor, vielen Dank für das außerordentliche Cabaret-erlebnis, dass wir gestern in Hamburg erleben durften. Es hat im Ergebnis für uns zwei Seiten. Die eine, einer grandiosen Unterhaltung beigewohnt zu haben (und einer Animation, einmal ein neu
  • Leipzscher
    Vielen Dank für einmal mehr bombastische und temporeiche Unterhaltung in der naTo Leipzig - ein perfekter Abend. Besonders begeistert war ich von der groovy Tuba in "Nieder mit IT", das war ganz ganz große Disco.
  • Heike
    Ich wollte nur mal sagen, wie sehr ich mich auf den Abend morgen in der NATO in Leipzig freue... mein schönstes Geschenk.... yippiehhh.... auf das neue Programm bin ich sehr gespannt, nachdem ich Volumen 6 schon 5 Mal gesehen habe *lach*.... Ihr seid KLAS
  • UlliRainerIlsee
    Vielen Dank für den aufregenden, entspannten und geistreichen Abend im Stadtsaal :) http://omegamatrix.blog.de/2012/02/17/pigor-eichhorn-wien-12808022/ Herzliche Grüße Ulli, Rainer und Ilsee

    Website : http://www.blog.de/user/omegamatrix/

  • Steffi Searle
    vielen Dank für den tollen Abend gestern im Stadtsaal. Ich bin so begeistert von euren Texten und eurer Musik, ich muss noch immer Schmunzeln und freu mich auf euren nächsten Auftritt hier in Wien!
  • Thomas
    Freuen uns schon drauf, auch wenn das noch eine weile hin ist!
  • Stefan
    Freu mich schon auf den heutigen Abend mit euch! Lassts krachn, oida!
  • avella
    ihr lieben - danke für diesen abend! eigentlich war der abend für meinen mann - ab heute bin ich goupie! tanzen im sitzen - in der ersten reihe - geht mit euch - fällt aber schwer! was für ein abend! ich / wir kommen mit sicherheit wieder zu euch!
  • Matthias
    Ich habe die Diktatorenballade heute Morgen beim Morgenmagazin im ZDF gehört. Der Text ist der Hammer und trifft den Nagel auf den Kopf.
  • Kerstin Wachsmann
    Herzlichen Dank für die CD! Die DB- Verpackung war so unauffällig, das ich sogar fast vergaß, was es sein könnte... Mein Mann ist jetzt am Grübeln, was DB von mir will und ich freue mich diebisch! Herzlichen Dank! Kerstin Wachsmann
  • Peter Zahn
    Durfte mir gestern Abend den Unfug im Deutschlandfunk anhören. Ach du meine Güte, was sollte das sein? Eine "gesungene" Werbung zur postnatalen Abtreibung? Ein musikalisches QED für die Präimplantationsdiagnostik? Ich weiß es nicht. Dass ich diesen Unfug
  • Sabine
    Bin von zwei Titeln der "Missfits" total begeistert und hab nun endlich meine Feierabendband, in der ich singe, dazu gebracht die Titel zu covern. Gerade drucke ich die Texte aus und siehe da...von wem sinse???...vom Pigor!!! Du bist halt doch der Beste!!
  • Bettina Wyer
    Ich habe Sie gestern im Theater Ticino in Wädenswil erlebt und bin absolut begeistert! Ihre feine Schärfe, satte Ironie, rockige, jazzige, klassische Töne und dabei noch hohe Schauspielkunst sind ein Vergügen der besonderen Art. Auch die im Hintergrund ag

    Website : http://www.eit.ch

  • Jürgen Henke
    Ich hatte das große Vergnügen, Euch das erste Mal im Haus Nottbeck live erleben zu dürfen. Ich war begeistert, wie ihr sprachlich und musikalisch jongliert. Für mich und meine Tischnachbarn war es ein herausragendes Konzert. Das coolste Stück war Piloten

    Website : http://www.metallwerke-renner.eu

  • Barbara Dürre
    Donnerstag, Lustspielhaus, war super! Siehe auch http://if-blog.de/rd/pigor/
  • SabineS
    Der Knecht hatte ähnliche Gedanken wie ich (nämlich diese im Gästebuch auszudrücken), nur noch viel poetischer; rein zufällig befand er sich an diesem Abend in meiner Begleitung, ist das nicht lustig?
  • Hagen Scheiner
    Hallo Ihr Guten! Gestern Abend im Lustspielhaus - genau mein Fall! Ich kannte bisher "nur" Nieder mit IT von euch, welche für mich (IT-ler) auch nach dem gestrigen Abend eine der besten Nummern bleibt - allerdings jetzt in größerer guter Gesellschaft. Da

    Website : http://www.Rechen-Knecht.de

  • Sabine S
    Ihr Besten, herzlichen Dank für Euer Gedankenöl! Phantastische Arbeit, die schon beinahe zum Groupie werden lässt!
  • Benjamin Riedel
    Hallo Herr Pigor, :-) ich war auch am Sonntag im Renitenztheater. Super Unterhaltung! Ich wollte dich auf Facebook hinzufügen... aber weder Pigor, noch unwichtigerweise Eichorn war ofiziell bei Facebook zu finden. Bleibt Ihr Eurem Song treu? Ansonsten

    Website : http://www.riedelit.de

  • Michael
    So was! Am Sonntag Abend mich noch in Stuttgart beömmelt bei Volumen 6, zu Hause versucht, das Pigor-Chanson des Monats als Podcast zu abonnieren (ich fand das Lied von den Diktatoren so toll). Ergebnis: iTunes fügt bei diesem Versuch eine zweite Podcas
  • Susanne
    Es war sooooooooooooooooooooo schön, euch mal wieder live zu erleben. Bei den *5 Minuten* konnte ich mich einfach nicht zurückhalten. Das neue Programm ist super...wie erwartet ;) May all Kevins live long in prosper
  • Birgit
    Der Abend vom 23.06. erfüllt mich noch immer und ich bin ganz begeistert, über die Texte, die stimmliche Darbietung und Gestaltung des Programms. Von der ersten bis zur letzten Minute ein Genuß für den Geist, die Sinne und die Lachmuskeln. Ein Jammer, das
  • maria
    Die Vorstellung am 23. im Zelt im Domgarten war Spitze. Danke!
  • Ralf Wolters
    Lieber Herr Pigor, was halten Sie von einer neuen Version von 'Berlin ist pleite' mit dem Titel 'Athen ist pleite'? Besonders erfreulich fände ich, wenn das Hetzblatt mit den vier großen, roten Buchstaben, das sich anmaßt, eine Zeituung zu sein, darin or
  • Sommerle
    Volumen 7 gibt's im Juni & Oktober 2012 in der Schweiz. Also aufgepasst.Zürich, Bern, Wädenswil, Winterthur und Luzern stehen auf'm Plan...
  • matthias
    trotz fehlendem ulf: ich warte sehnsüchtigst auf p&e-besuch nr. 11 - wann kommt ihr endlich in die schweiz mit vol. 7? und wann kommt die cd? und warum?
  • Günter Schullenberg
    Die Pressenotitzz dazu hat mich als alter Kab.Gänger neugierig gemacht, so dass ich beim nächtsen Gastspiel erstmals auch mal zuschaue.
  • Werner
    Hab gerade Karten für euren Auftritt in Düsseldorf gekauft und freue mich schon. Aber bitte auch mal ein paar alte und gute Kamellen auflegen, sonst bringt das doch nix im Rheinland ...
  • stine
    wanderfulles Programm gestern.Anbetungswürdig war Heinz und die Peinlichkeiten. Nix da mit Zeitverplempern. Nur Knecht Benedikt hatte cool cabaret Schuhe.. Danke für den Vodka & Heidegger.
  • PIGOR
    ..weiß noch nicht. Hat jemand eine Idee?
  • Cohen
    Na, worüber wollen wir uns denn heute mal so richtig empören?
  • Heinz
    Saluton Pigor kaj Eichhorn! Wir haben euch gestern Abend in Ottenstein das erste Mal live erlebt. Ein tolles Konzert!!! Wie kann man nur so mit der Sprache spielen und sich dazu noch alle Texte auswendig merken? Super! Als Trompeter war ich natürlich auc

    Website : http://www.esperanto.de/hameln

  • Chris
    Lieber Pigor & Eichhorn, gestern musikalisch mal wieder Spitze mit dem neuen Programm. Eichhorns Solo, das Superwahljahr, das Skandalrondo, usw usw viel Neues und extrem Gutes. Ich muss mich noch ein wenig in den neuen Sound reinhören (wie Eichhorn gesagt
  • Roland
    Euer Beitrag hat schier das Theaterschiff zum Kentern gebracht; großartig!
  • Bärbel Wessolek
    Herzlichen Glückwunsch zum Auftritt im heutigen ARD "Satire-Gipfel"! Gelungener Auftritt! Den Posaunisten bitte das nächste Mal in die Bar jeder Vernunft mitbringen!
  • Marion
    Herrlich...aufwachen und wissen, wofür man in der Schule Englisch gelernt hat! Ein wundervoller Abend, auch in die Au muss ich im Sommer selbst mal. Und damit der Eichhorn nicht jedesmal seine gewerkschaftlich vorgeschriebene Pause opfern muss, gebt Besch
  • Ralf
    Schön, Euch mal wieder im Lutterbeker gesehen zu haben! Meine persönlichen Highlights: Piloten lügen, Eichhorns Klavierstunde (super Idee), ?Drund in der grünen Au? (Pigor in seinem Element), Eichhorns Hochzeitsmelodien (hätte gerne länger sein können). B
  • Hans
    Herzliche Grüße nach Berlin. In der Programmbeschreibung der Bar jeder Vernunft vermisse ich den Ulf. Treten die Künstler Pigor/Eichhorn in alte Fußstapfen und somit wieder als Duo auf, oder wurde Ulf lediglich nur nicht erwähnt?
  • Dirk P FUCHS
    ...wünscht Euch der Dirk P F aus Essen. Freuen uns auf Vol 7 im KOMMMÖDCHEN und ein Wiedersehen mit Benedikt.
  • Claudia
    Hallo Pigor, Benedikt und Ulf, wünsche Euch frohe Weihnachten und ein erfreuliches, erfolgreiches und gesundes Neues Jahr! Wir freuen uns schon auf Volumen 7! Viele Grüße Claudia
  • Der digitale Hausmeister
    @Ninito, schreib doch mal an kontakt attt pigor.de welche Links bei dir nicht funktionieren. Ich habe keine gefunden. Bemerkung: Die mp3s im Songbook sind nur zum Reinhören gedacht und laufen in der Regel eine Minute lang. Eine ganze Reihe von komplett
  • Ninito Juanito
    Hallo Zusammen, tolle Texte im Songbook und super Links zu den mp3-PlugIns. Allein sie funktionieren nicht!!! Ausgesprochen gerne hätte ich mal ein paar Leute, die Sonntag wegen der Kinder zu Hause geblieben sind, an Euren Songs teilhaben lassen wollen
  • Bernhard F.
    Bin leider erst vor einer Woche auf Euch gestossen - endlich noch mal etwas erfrischend -Provokatives. Einfach herrrlich, es lohnt sich wieder aufzustehen. Haltet durch - ab heute kauf ich Eure CDs
  • Urs Kaiser
    Schön, dass die 3 musikalischen, theatralischen und sprachlichen Feinakrobaten auf ihrer "Tour du Lac" mit ihrem Prachtsschiff Kurs auf den Hafen Zürich genommen haben. Das war gestern in Miller's Studio wirklich Spitzenklasse. Vielen, vielen Dank für ein
  • Klaus
    Endlich habe ich es geschafft, Pigor und Eichhorn live zu erleben, und zwar im Kabarett Niedermair in Wien. Ganz, ganz große Klasse! Freue mich schon auf Volumen 7!
  • matthias
    nach zwei (fast drei?) unerträglich langen jahren der p&b&u-konzert-abstinenz freue ich mich enormst auf das heutige alte-pflaume-spezialprogramm in luzern! und bald mit band in wädenswil und hoffentlich dann auch bald volumen 7. hab mir übrigens grad die

    Website : http://www.theband.ch/matthias/pigor/indexp.htm

  • Kim und Chris
    Hallo ihr drei! Wir waren gestern auf eurem Konzert in Ebersberg und haben uns das Volumen 6 zum dritten Mal angeschaut (dieses Mal 4 Stunden Anfahrt). Ihr wart einfach wieder absolute Spitzenklasse. Tausend Dank für den tollen Abend. Wir kommen immer wie
  • Rosemarie Brenner
    Wollte mich noch einmal für den tollen Abend im "Theatercafe" in Graz bedanken; das war kongeniales Kabarett der "anderen Art"; nämlich.... vom Feinsten! Rundum ein Genuss, und ich freue mich schon auf euren nächsten Besuch!
  • Alexandra
    Vielen Dank für die grandiose Vorstellung im Unterhaus in Mainz. Auch wenn ich das Berlin-Lied nicht sehr "nett" fand, aber das wollt ihr ja auch nicht sein ;-)
  • Stephan
    Hut ab, ich habe euch im Fernsehen gesehen - aber diesmal nicht im WDR sondern im Ersten. Glückwunsch und Grüße
  • Thomas
    Lassen Sie uns 2,3 Stunden lang so tun - als wären wir in Dresden Dresden Dresden; Denn besonders in Dresden Dresden Dresden, ist der Osten am schönsten schönsten schönsten... Das Dresdner Puuublikum, erwartet euch jetzt schon; Das wird ein Fest Fest Fest
  • Katharina Breuser
    Danke für diesen herrlichen Abend gestern in der Tafelhalle, wir haben noch beim Mittagessen ständig Pigortexte zitiert und damit die halbe Mensa belustigt...
  • Martina
    Hallo, ein super Konzert, spitzenmäßig, so viel Spaß auf der Bühne, Spielfreude pur und die Band ist klasse!! (Und der Schlagzeuger ja soo niedlich.... ;-)) Wenn Ihr wieder in Köln seid: Ich bin wieder dabei!
  • Rané Schmidt
    Gratuliere, den habt ihr verdient und "Chansonpreis" klingt auch besser als "Kleinkunstpreis". Lieber Gruß Rané
  • Lars Zapf
    Hallo Jungs... die Veranstaltung im Volksbad Jena gestern war ein Traum. "Nieder mit IT" einmal live zu sehen, einfach nur der Hammer!! Werde ein treuer Fan bleiben!!
  • Annette Postel
    Herzlichen Glückwunsch zum Deutschen Chansonpreis!!! Eure Annette
  • MERLIN in den WAGENHALLEN
    Hallo alle im Süden der Republik, hier in Stuttgart wird nicht nur ganz fleißig der Bahnhof abgerissen (sehenswert!). Vor allem haben wir für das 10. Gastspiel von P&E einen größeren Saal gemietet: DIE WAGENHALLEN! Leicht kommt man hin, gut kommt man weg
  • Tania
    Jetzt seid ihr doch glatt wieder im Kom(m)ödchen, nur leider habe ich Vol 6 schon dreimal gesehen! Wann kommt den mal wieder etwas Neues?
  • Therese Joho
    Habs gefunden, das Stück. Ist nicht soooo lustig, von mir aus gesehen halt. :-) gruss die kleine, fast dicke Therese
  • Therese Joho, Schweiz
    Hallo pigor, eichhorn und ulf (auch?) Was ist das für ein Stück von Euch über kleine dicke Frauen? Gruss Therese aus der Schweiz (hab kürzlich gemailt)
  • Alixx
    ...als Studierende erst im Fach Medieninformatik und dann Informationstechnologie kann ich nur bestätigen...NIEDER MIT IT !!! Super Song !!! Ihr singt mir aus der Seele !!!
  • Walter
    Freu mich schon heftig auf euren Auftritt beim Donauinselfest im Ö1-Kulturzelt!
  • Leonie
    Als gestern anwesende "Rabenmutter"-Besucherin eurer Show hätte ich mir einen "Kevin go for it-Button" gewünscht :-) Aber der IT-Button is auch suuuper. Danke für den netten Abend, liebe Grüße
  • petra
    ihr lieben drei, ich hab mir gesagt: *besser spät als nie* - das kennt ihr ja auch selber ;o) (dieser hinweis mit vielem dank wg der email) euer auftritt im bonner pantheon war ebenso grandios wie unterhaltsam - nix anderes hatte ich erwartet. auch wenn

    Website : http://bufana.hat-gar-keine-homepage.de/

  • Brigitte
    Salve Triem! Klasse-klasse-klasse, immer wieder-wieder-wieder! Ich habe euch übrigens neue Forschungsergebnisse in puncto "Tomatensaft im Flugzeug" mitzuteilen: Im letzten ÖKO-Test-Heft (Mai/10, S. 39) steht geschrieben steht:..." Der Tomatensaftgeschmack
  • da-chiller
    Ohne Scheiß mann
  • Kathrin
    Danke für den tollen Abend gestern in der NATO. Kommt bitte bald wieder!!!
  • Monika
    Hey Leute! Haben euch voriges Jahr zum erstenmal in Wien gesehen. Sind seit dem Fans von euch und waren sehr traurig, dass für 2010 kein Auftritt in Wien geplant war- leider!!! Doch jetzt hab ich gelesen ihr kommt doch, zum Donauinselfest wir sind ganz au
  • Diana Schütte
    Hallo Ihr drei, nachdem wir Euch vor gut einem Jahr mit Vol. 6 im WDR 5 gehört haben, haben wir Euch am Donnerstag endlich einmal live erlebt. Es war ein sehr toller Abend. DANKE SCHÖN
  • Thomas
    Hallo Ihr Drei, wir haben euch beim SR Gesellschaftsabend gesehen und ich muss reinen Herzens sagen, dass wir überwältig waren. Ich kannte euch ja gar nicht!!! Wie ist das möglich. Dieser Sprachwitz, ein reiner Sprachgenuss. Warum, frag ich, warum höre i
  • Björn
    Sehr geehrte Herren Pigor, Eichhorn und Ulf, meine Tochter und ich waren extra zum Konzert aus dem Odenwald nach Linz gereist. Unsere Erwartungen wurden übertroffen, wir haben uns amüsiert wie selten zuvor. Ich kannte bisher "nur" Vol. 6, werde nun aber
  • petra
    hallöchen, die karten für den 14.05. in BN hab ich soeben ausgedruckt - gebt gleichwohl bitte noch mal eben laut wegen des newsletters :o) lg petra

    Website : http://bufana.hat-gar-keine-homepage.de/

  • petra
    das hatte ich ob der trübsal, am dienstag nicht kommen zu können, glatt vergessen: ihr lieben drei, lg petra

    Website : http://bufana.hat-gar-keine-homepage.de/

  • petra
    ihr seid ja vielleicht witzig: heute erhalte ich den hinweis, dass ihr in 2 (in worten: ZWEI) tagen in koblenz auftreten werdet... wie wärs, wenn ihr dieserlei ankündigungen mindestens eine woche vorher rundschicken tätet? ...fragt ein zerknirschter fan

    Website : http://bufana.hat-gar-keine-homepage.de/

  • Andrea
    hallo, habe bald eine Fortbildung in Berlin und natürlich möchte man abends ein wenig nette Ablenkung haben. Habe gelesen, dass ihr in der Bar jeder Vernunft auftretet und da ich euch noch nicht kannte, gleich mal euer Video auf YouTube "Rache für den Sub
  • Eva
    jucchu war bei euch im konzert in zingst heute abend....hat mir super gefallen!!!!!
  • Dj Styleaxe
    Der User schreibt: Ein Freund hat mir gerade euer Lied Nieder mit IT gezeigt und ich finds genial! Ich hör sehr viel Rap und dieser hat echt hohes Niveau. Respekt an alle Beteiligten! peace
  • Claudia
    Hallo Pigor, habe gerade gesehen, Käpt´n Blaubärs "Abenteuer im Pizza-Wald" ist für den Grimme-Preis nominiert - herzlichen Glückwunsch! Drücke Euch die Daumen!! Viele Grüße Claudia
  • Marion
    Wie wär's denn mal mit einem praktischen RSS-Feed für eure Neuigkeiten bzw. den Tourneeplan? Oder geht das nicht bei eurer Webseiten-Architektur ;-)
  • PIGOR
    Selbstverständlich haben wir einen Tourplan. Entweder über die Hauptseite > Aktuelles oder www.pigor.de/tourneeplan Also sowas...
  • FanFan
    Habt ihr sowas? Ich weiß nie wann ihr wo auftretet. gruß
  • wieder Ulli
    Eure Nummern, besonders das Kickerspiel, haben mir gefallen! Hatte nur die einst übliche Bayern III-Erkennungsmusik vermisst. ;-)
  • Ulli
    Hallo Benne, habe dich und "deinen Sänger" in der Arte-Lounge gesehen und gehört, da fiel mir ein, hatte in den letzten Jahren vergessen dir zum Geburtstag zu gratulieren. Das hole ich hiermit nach! Liebe GRüße von deinem EX-Asta-Kollegen, aber immer no
  • Brian Fløe
    I watched your concert in Oranienburger str. last sunday and we were two danes that were blown away by your performance. The interesting part is that while we only got about 20% of the german language we were STILL falling off our chairs from laughter. S
  • Abbie
    Dear Pigor and Benedikt and Ulf, you have a new English fan - I think you're all wonderful, and now I can't stop humming 'Kevins'. I was with an Australian friend on Sunday when you played and sang - you know they already have a Kanzler-equivalent called

    Website : http://havebearwilltravel.blogspot.com

  • Christiane
    Genial, einfach nur sehr genial. Danke für diesen sehr sehr sehr schönen Abend!! Die CD läuft hoch und runter und unsere Kinder(8 und 4 Jahre) sind inzwischen textsichere Fans von "Kevins"und dem "Tubisten".
  • Claudia
    Hallo Pigor, Eichhorn und Ulf, auch von mir herzlichen Dank für den tollen Auftritt im Savoy!! Das China-Lied rockt! Und hier noch ein TV-Tip für alle Pigor-Fans: Zu Weihnacht´ bleibt die Küche kalt, Pigor is(s)t im Pizzawald: Das Erste, 26.12.2009,
  • Achim
    Vielen Dank für den großartigen Kleinkunstabend! Auch wenn man in D'dorf nicht aufsteht: Standing Ovation nachträglich. Meine Tochter ist genauso begeistert und - ich hab die Frau ins Cabaret geschleift, nicht umgekehrt :-)
  • max
    Klasse, einfach nur schön....auch beim 4rten Besuch einer Eurer Abende kommt Riesenspass auf, ich freue mich schon auf das nächste Mal !
  • Nikola Ohms
    Hallo Pigor, Eichhorn und Ulf, euer Auftritt im Savoy war super, ein wunderbarer Abend, danke an euch! Nicki und Thommy
  • Anker
    Hatte zwei Karten gewonnen und keine Ahnung was mich erwartet... Nach kurzem Zögern (was habe ich mit Chansons am Hut?) kam dann die Begeisterung. Tolle Texte, tolles 3er Gespann, treffsichere Gags. Applaus auf Stufe 5 :-)
  • Mirko
    Toller Abend! Gefühlte gute Laune auf beiden Seiten!? Ungewohnt aber nicht minder beeindruckend: der Blick auf Pigors Platte (wir saßen ganz oben). Und ganz wunderbar: die Zurufgaben Heidegger und Günter!!
  • Sandra und Sebastian
    wie immer: klasse!
  • Karin
    ich habe so ziemlich alle cds... aber ich hätt' so gerne den "soundcheck". wird es den auch irgendwann auf cd geben?
  • Anne T.
    Vor gut 2 Jahren habe ich Pigor, Eichhorn und Ulf zum ersten Mal erleben dürfen. Meine Begeisterung war so groß, dass ich diesmal neun Freunde animiert habe, mitzukommen und zu meiner großen Freude waren a l l e mit mir einer Meinung: Wann immer Pigor in
  • Johanna Zett
    Lieber Herr Pigor, ich hab die Ehre im Mai/Juni die böse Stiefmutter aus ihrem "Cinderella" in Halle spielen zu können. Vor allem freu ich mich auf jede Probe, in der ich nun massiert werden muss! =D
  • Smul Meier
    Werte Herren! Vielen Dank noch einmal für den feinen Vortrag! Herzlichst, sm
  • Das Publikum
    Grüße aus Neubiberg!
  • Sonja
    Hach, das war mal wieder einfach spitzenklasse, der gestrenge Pigor gestern in Bad Vilbel. Die maulenden Rentner... der Mitteleuropäer-Blues. Wird es ein Volumen 7 geben?
  • Vivienne Rudolph
    Besser, brillanter und bösartiger kann eine bombige Show gar nicht sein - wenn man, wie wir an unserem 12. Hochzeitstag, etwas Cooooles geboten haben möchte. Nicht zu toppen, dachten wir. Doch! Die Zugaben haben alle Gäste vom Stuhl gehoben. Mabarmobor S
  • Kurt
    Wieso wurde der Auftritt in Graz abgesagt? Fand ich sehr schade. Wird es einen Ersatztermin geben?
  • Michaela
    Auch wenn die Location etwas unerwartet war, war die Vorstellung überwältigend. Ich und mein Bruder haben für euch den Altersdurchschnitt gedrückt, ihr habt uns dafür zum Lachen gebracht wie schon lange nicht mehr. Danke für die Autogramme und das Foto,
  • mercimarci
    Zunächst einmal vielen Dank für das schöne Konzert in Meiningen!! Auf Spiegel-Online habe ich heute folgenden Artikel gefunden: "Kevin ist kein Name, sondern eine Diagnose"siehe unter: http://www.spiegel.de/schulspiegel/wissen/0,1518,649421,00.html
  • Herr Sommerle
    ..die zwanziger die zwanzíger, hammses nicht noch etwas ranziger.....
  • Ichdaff Maleben
    - wenn man das hier auch als eine art forum nutzen darf, will ich antworten: da wurde wohl eine gewisse ironie/ein gewisser spott - die satire - nicht erkannt, tja schade. ich höre aus anderen foren dann immer gern den spruch: WENN MAN KEINE AHNUNG HAT,
  • André Brunow
    Zu dem Song(oder was das auch sein soll) "Kevins": Sowas brauch unsere Jugend nicht!! Und die ältere Generation erst recht nicht. Damals gab es Kabarettisten und Liedermacher, die sich noch wirklich Gedanken über unserer Gesellschaft gemacht haben und ni
  • Groba Unsinn
    Pigor ich will ein Kind von Dir!!!
  • Claudia
    Hallo Pigor, auf der Tourdatenseite steht bei den Auftritten im BKA im September - Das Konzert -. Was wird an den Abenden denn geboten? Es scheint sich ja nicht um Volumen 6 oder 4 oder so zu handeln? Viele Grüße Claudia
  • tx
    Bin hocherfreut und habe mir erlaubt, "Nieder mit IT!" in meinen Blog einzubetten...

    Website : http://misanthrope.blogger.de/stories/1418685/

  • der Karsten
    Fips Asmussen...moooment...dann noch....hier. Hier stehts: Eckard von Hirschhausen (ist der als Arzt eigentlich auch so?) über die deutschen Krankenkassen, und MarionBarth lacht mit! Köstlich, wie Zitronen nach der Paradontosebehandlung!
  • Nibickibi
    Und? Schon die aktuelle TITANIC-Humorkritik gelesen? Falls nicht, wird es aber allerhöchste Zeit. Viele Grüße aus Frankfurt.
  • Jürgen Hilbers
    III. ... anders und genauer: es handelt sich um eine Exposition allein der ***Programmidee*** von "Sein und Zeit" und zwar in einem solchen (Früh-)Stadium, in dem der Sache nach noch nicht entschieden ist, ob diese Programmidee fundamental-ontologisch o
  • Jürgen Hilbers
    II. ... an Heidegger gilt es das Kunststück zu vollziehen, etwaige phänomenologische Gehalte zu trennen von deutschwesigen Gehalten, will heißen: Vorzunehmen wäre die Reduktion Heideggers auf Momente einer möglichen ***formal***ontologischen Qualität, die
  • Jürgen Hilbers
    Was ist Sein? [D]as ist die Frage nach dem Sinn vo[n] Sein ? Was ist Sein? Was ist der Sinn vo[n] Sein ? Das Fragen dieser Frage hat als "Fragen nach ... " (...) sein Gefragtes, Befragtes, Erfragtes [: das Sein]; und als Fragen eines Seienden [je-meine
  • Jürgen Hilbers
    ... stellt man allein auf die philosophisch relevanten Sätze dieses Stücks Musik ab, dann ergibt sich eine erstaunlich präzise Exposition des Programms von Heideggers "Sein und Zeit" ... mehr noch: die Dichte dieses Pigor-Textes kann für so etwas wie 'sen
  • Sonja
    Lieber Pigor, wann kommt ihr denn mal wieder ins Rhein-Main-Gebiet? Brauche ganz dringend eine Antwort! Und: Warum gibts eigentlich keine Buttons, T-Shirts von euch?
  • pauline
    der abend im vorderhaus gestern war klasse - bissige texte, cooler style und das mit dem kollektiven vodka in der pause hat mich nun vollends zum fan gemacht *lach* weiter so!
  • Nibickibi
    Hallo Pigor, selten hat uns die Lektüre des ZEIT-Feuilletons so in Vorfreude versetzt wie diese Woche. Saarbrücken - Frankfurt ist ja keine Entfernung, und so sind wir jetzt schon gespannt auf Sophie, Roulette und Be(be)bo(bo)p. Und auf Volumen 7 natürlic
  • Elisabeth
    Hallo Thomas, das Publikum im Wiener Burgtheater, darunter auch ich, amüsiert sich immer wieder köstlich über Deine Wort- und Liedkunstbeiträge zum sehr gelungenen Abend 'So leben wir und nehmen immer Abschied'. Damit es hier jeder versteht, wurde in 'Mex
  • Claudia
    Hallo Pigor, es freut mich sehr, dass es Dir am Sonntag so gut geschmeckt hat! Wir sind schon gespannt, wie es Euch im Savoy gefallen wird! Bis bald, viele Grüße Claudia
  • Otus Scops
    Meine (leider unverheiratete) Liebste und ich erlebten Pigor in Düsseldorf (27.03.09). Wahrhaft grandios! Und diese netten Herrn im mittleren Alter, die Sie begleiteten, Herr Pigor - auch sehr beeindruckend! Göttliche Unterhaltung (wenn ich so intim sein
  • Manuela Schönberg
    Ich bin seit Jahren großer Fan von Pigor (und Eichhorn), ihrer unterschiedlichen Musik mit diesen genialen Texten, aber was ich gestern unter dem Titel "Erhöhte Temperatur" im Admiralspalast sehen musste, hob mich regelrecht aus dem Sitz - ich musste gehe
  • Carlotta
    Lieber Pigor, ich war am Samstag, den 21.03. im Lutterbeker bei Volume6.Ich fand du hast supertoll gesungen. Besonders gefallen hat mir Maulende Renter.Mach weiter so! Liebe Grüße! Carlotta (9 Jah
  • Uffi
    Ich als Rocker war skeptisch, dennoch war es ein einmaliges Erlebnis und ich habe mich prächtig amüsiert. Aber wer zum Henker ist dieser Justin KIMBERLAKE ??? Mehr davon !!!
  • kerstin thomsen
    Herrlich diese Spitzfindigkeiten des Lebens! Wunderbar beobachtet und auf den Punkt gebracht - genauso ist es - mit allen Ambivalenzen! Habe euch das erste Mal gesehen und - war sehr beeindruckt. Freue mich auf ein Wiedersehen in Berlin!
  • nordland
    vielen Dank für den hinreissenden und mitreissenden Abend, tolle Musik, tolle Texte! freuen uns schon auf ein Wiedersehen - hoffentlich bald wieder in Satrup
  • Cosima
    DANKE für den tollen Abend. Erfrischend intelligent, feinsinnig und musikalisch top! Kommt bald Mal wieder in den Süden ... A la prochaine
  • Monika Fahrenbach
    hallo ihr drei, vielen Dank für den tollen Abend - habe lange nicht so viel Spaß gehabt...professionell, intelligent und schön anzuschauen seid ihr ... nicht nur Eichhorn ist total süß ;) die Rabenmütter der Nation liegen euch bestimmt zu Füßen :))) Fre
  • Susanne Dann
    In Eurem Tourneeplan steht, dass Ihr am 26.4. schon wieder in Wolfsburg im Hallenbad seid. Stimmt das oder ist das ein "Druckfehler"? - nieder mit ... Es würde mich freuen, es gibt viel Interesse!
  • Anne T.
    das erste Mal Pigor erlebt - ab jetzt immer wieder, immer wieder! Ein volles Haus, Publikum, das sich vor Begeisterung kaum einkriegen konnte und die erklatschten Zugaben sehr zu schätzen wusste. Danke für diesen wunderbaren Abend!
  • Katharina Breuser
    Endlich hab ich Pigor jetzt mal live gesehen, wo ich ja primär durch die pigor'schen Aktivitäten in Saarbrücken zum Fan wurde...Schade dass ich die Erhöhte nicht nochmal sehen kann, der studentische Geldbeutel gibt ständige Reisen durch die Republik nicht
  • Peter Fuess
    Reiner Zufall, dass zum Wochenend-Arrangement in Erlangen der Pigor Auftritt gehörte... wir 5 können uns an keinen schöneren zufall erinnern, Pigor, Benedikt und Ulf, Ihr wart Sonderklasse! Viel zu gut für den Flach-Bildschirm.
  • Sabine
    Hab euch gestern in Erlangen gesehen, war wieder ein sehr schöner Abend. Vielen Dank, dass ihr den Beck gespielt habt, war für mich das Highlight des Abends. Genial der Text und vor allem der Dialekt. Wann kommt Volumen 7? Kann es kaum erwarten. Bis dahin
  • La Linda
    ...für dieses geile Konzert! Schwer bin ich versucht, euch gleich nochmal in Ebersberg zu sehen :)
  • Lucas
    Super Video!
  • Fantaa
    ach war das schön gestern im Lustspielhaus. Alles war neu .... nun gut, mein letztes Pigor-Konzert liegt ein paar Jahre zurück. Ein toller Abend, den wir mit dem Kauf der CD (toll!) und der DVDs quasi einkochen wollten. Doch zuhause der Schock: die DVD lä
  • Inge Pommerenke
    Hallo Ihr 3! Ich war gestern im Lustspielhaus. Hab Euch vorher nie gesehen, nur mal kurz im Radio gehört. Ihr seid ja so was von GUT!! Krieg mich gar nicht ein vor Begeisterung! Leider waren viel zu wenig Leute im Saal. Bitte lasst Euch nicht irre machen!
  • PIGOR
    der song ist auf der CD pigor und die pigoretten unter dem titel par5erkäuferin erschienen. du kannst den text in unserem songbook finden: www.pigor.de/songbook nicht verschlucken, beim nachsingen!
  • mki
    Hi, wir haben uns beim Vol.6 in der Tafelhalle in Nürnberg köstlich amüsiert! Leider hab ich vergessen, wie die Performance mit den vielen Zahlen-Wortspielen hieß. Könnt Ihr mir da auf die Sprünge helfen?
  • Dunj
    Moin, hab Euch gestern zu Durchfall - quatsch: durch Zufall im Radio gesehen. Wir Liedermachings möchten gerne sein wie Euch. Darum üben wir noch... richtig geil! Ich brenne!
  • Jan sobottka - fotograf
    Liebe Besucher es gibt viele fotografische Impressionen auf folgender Website http://www.catonbed.de/link/pigor.html

    Website : http://www.catonbed.de/link/pigor.html

  • Louise
    Ich war am Montag bei der Premiere in der Bar Jeder Vernunft und muss ehrlich sagen, dass ich von der Show begeister war und mich sehr amüsiert habe. Und ein dickes Lob an die Schüler bzw. an die "Kevins", die mitgespielt haben, die waren echt gut. Danke
  • Dirk Schmitz
    bedankt, Heike. Inzwischen hab ich es auch schon gefunden "gehabt gehabt" ("Icke" Hässler) :-D Ich google nun nach I.T.! Werde es bestimmt oder vielleicht auch finden... ;-) noch schöne feiertage! dirk
  • Heike
    Hallo Dirk, "Heidegger" findest Du auf Volumen 3. Du findest die Diskographie im Shop auf dieser Website, wo Du die CD praktischerweise auch gleich bestellen kannst :-). Viele Grüße, Heike
  • Dirk Schmitz
    Ihr habt bei mir mit dem Song ja Neugierde auszulösen versucht, und es auch geschafft. Sehr nett von Euch, aber: auf welcher CD ist denn das Lied ? Irgendwie fehlt hier eine Discographie, oder hab ich nur meine nicht existierende Brille verlegt, und kann
  • Rampensau
    na dann auf nach Düsseldorf / Kommödchen 27.-29.3.09 Mainz / Unterhaus 30.4.-2.5.09 oder nach Köln / Comedia 30.5.09 schöne Grüße von der Rampensau
  • bufana
    wer lesen kann ist klar im vorteil - und dabei gehn wir ständig ins pantheon ;o) wir freuen uns auf weitere auftritte... lg petra

    Website : http://bufana.hat-gar-keine-homepage.de/

  • Rampensau
    Die Jungs waren am 28. und 29.11. in Bonn... tja. Knapp verpasst..... die Agentur
  • petra
    wenn auch aus bonn ;o) so doch nicht minder begeistert von eurem grandiosen auftritt gestern in rottenburg...da muss unsereins extra nach ba-wü reisen um euch geboten zu bekommen. seid ihr auch mal bei uns?

    Website : http://bufana.hat-gar-keine-homepage.de/

  • Martin
    Hey Leutz, hatte grad die Ehre Euch im Braustübl erleben zu dürfen... Grandios... Super lustiger Abend... Macht weiter so... Gruß Martin
  • ich sag nix mehr
    ebend gerade deswegen weil's voll wird..;-))
  • PIGOR
    und rottenburg, liegt das vielleicht nicht in baden-würtemberg? schon am 4.12. spielen wir da habt ihr das vergessen? (für getup: lieber vorher anrufen, es wird voll.)
  • Rampensau
    also wegen b.-württemberg: 14.3.09 karlsruhe / tollhaus 15.3.09 schwetzingen / alte wollfabrik grüße die agentur
  • Getup
    Bin Student und hab leider nicht viel Zeit weit zu reisen, und ich finde eure Texte wirklich genial. Würde mich freuen wenn ihr mal Ind er Bodensee Region vorbei schaut, würde auf jeden fall kommen.
  • matthias
    ja, bei mir funktioniert es jetzt bestens! somit wäre vielleicht auch geklärt, wieso sie alle "Fatma" heissen...
  • MERLIN
    die page: www.merlinstuttgart.de dort auch karten kaufen und zu hause ausdrucken, braucht ihr nur noch herkommen...
  • MERLIN
    oder umgebung, die weiten wege lohnen sich. am samstag bereits ausverkauft. am freitag gibts noch karten. wollt ihr bei sein ??. kein problem: merlin im stuttgarter westen, leicht zu finden... volumen 6 das stück, der abend wird rauschend, versprochen. gl
  • PIGOR
    Hallo Softwareentwickler Matthias, danke fuer den Tipp. Pubertaet, Guenther und Gaehnen sollten sind jetzt umlaute-frei. Klappt es?
  • matthias
    hallo stefan, christina + pigor es scheint, als ob alle noten-pdf-files mit umlauten im dateinamen probleme beim download bereiten (pubertät, günther, gähnen). sollte nicht sein, ist aber offenbar so (vielleicht nur mit internet explorer?). bei den songs
  • Pigor
    Hallo Stefan, schreib mir doch mal was nicht funktioniert. Bei mir klappt alles. Songbook >> Songs A-Z >> Günther >> Pdf >> Öffnen z.B.mit Acrobat Reader. Nieder mit IT!
  • Stefan
    Hallo, war gestern Abend in Köln mit dabei! Hat mir sehr gut gefallen. Die Texte treffen voll ins Schwarze (Nieder mit IT). Freue mich auf Vol. 7! P.S. Der Link für die Noten von "Günther" funktioniert leider nicht. Vielleicht kann man da was machen? Schö
  • nochma Fritz
    Hahaha, die Rettung! Nach Pigor singt Kevin! Hahaha! Kevin Pigor, Kevin Eichhorn und Ulf-Kevin! Hahaha...
  • Fritz
    Als ich nach der gestrigen LesArt.Festival- Veranstaltung in Dortmund mit dem Community- Button Nieder mit IT nach Hause fuhr, fragten mich in der U- Bahn direkt zwei Leute: "Wer/was ist "es"?
  • PIGOR
    Link ist gerichtet, wenn es immer noch nicht klappt schreib mir, dann schick ich Dir die Noten per Hand. Viel Spass! Pigor
  • Christina
    Hallo! Ich leite einen Schulchor und da die Kindlein dieses Jahr nicht nur pubertieren, sondern tatsächlich dabei ihren Humor behalten haben (!!), würde ich so gerne 'Pubertät' mit ihnen singen. Nur leider funktioniert der Noten-Downloadlink auf der Puber
  • PIGOR
    Die Texte und die Noten von Männer ABC und Rum Rumba sind jetzt im Songbook zu finden. CD-Veröffentlichungen von "Erhöhte Temperatur2 gibt es nicht. Rum Rumba haben jedoch die Missfits auf einer CD herausgebracht. Viel Spass!
  • Döbert Ursula
    Hallo Herr Pigor, als Fan Ihres Stückes "Erhöhte Temperatur" in Saarbrücken freue ich mich, dies am 08.11. bereits zum 2. und bestimmt nicht letzen Mal in der Feuerwache zu sehen. Leider fehlen auf Ihrer tollen Hompe-Page meine Lieblingsstücke "Küssen nac
  • Emile Jordan
    Ich habe Sie in Konservatorium in Annecy (hte-Savoie - France - le pays des ronds-points !) géhört ! Das war ein unvergessliches Moment und ich hoffe Sie hören wieder ! Viele Danke
  • Mattheus
    mit euren Song Nieder mit IT habt ihr absolut des Pudels Kern getroffen. Tag für tag der Technik hinterher hechten, IT-Manager die größten Teils ihre Produkte selbst nicht verstehen, es aber anderen als Notwenigkeit verkaufen. User die auf den gleichen Zu
  • herbert
    lieber pigor, eichhorn und auch ulf! ich war am letzten freitag bei eurem auftritt in wien. wirklich ganz großartig und mitreißend. danke sehr! zu den frames: ich verwende für meine webseite praktische genau dieses frameseting und sogar den selben blauto
  • PIGOR
    Lieber Egon Hugo, wo denkst du hin, nie würden wir einen Post wie Deinen löschen, zeigt er doch wunderbar exemplarisch auf, was wir in unserem ?Nieder mit IT!? karikieren: Die Arroganz derjenigen, die sich einen kleinen Vorsprung an schnell veral
  • freud
    abseits des datenschutzes: pigor und asperger? Hmmm?
  • Egon Hugo
    Nicht nur musikalisch und lyrisch eine Katastrophe Was ist das hier überhaupt für eine Website? Frames werden schon seit Jahren nicht mehr verwendet - zudem werden Nutzer, die noch sehr alte Browser verwenden, deine Website gar nicht betrachten können -
  • Marius und Yannik
    ja lässich war wohl geil im tipi in berlin aba ihr habt vergessen uns nen wodka zu geben -.-' naja war trotzdem gut =) liebe grüße
  • Tati
    Lieber Pigor, sehe gerade, dass ihr nächstes Jahr endlich wieder in meiner schönen Heimatstadt Düsseldorf aufspielt. War schon ganz traurig, dass ich euch dieses Jahr nicht mehr sehe (für Köln bekomme ich ja kein Visum ;) Ganz Düsseldorf freut sich auf e
  • Petra
    ...hab grad vorher geschrieben: ihr ward heute gemeinsam ein WIENER SCHMARREN ;-), und dann war´s weg, der schöne titel! alles gute weiter für euch, wünscht euch petra, die ein fan von wiener schmarren ist www.petra-chiba.at

    Website : http://www.petra-chiba.at

  • Petra
    grüß euch, ihr hollodris,war ein ohrenschmaus von pigor und eine augenweide von benedikt,gemeinsam ein , seid gegrüßt von eurer kollegin,die auch nix besseres tut! :-) schaut gern mal auch bei mir vorbei,bussel von an siaßn weaner madel www.petra-chiba.at
  • SwedenMama
    Ulf - Du har rätt!
  • Ben
    was ich da von euch heute auf 3Sat gesehen habe, war wirklich grauenhaft. Wo ist da der Anspruch? Musikalisch und lyrisch eine Katastrophe.
  • Dominic Blim
    Verehrte Künstler, ich habe in meinem i-Tunes Programm die zweifelhafte Applikation "Genius" installiert. Genius erteilt Empfehlungen zu den Liedern aus der Bibliothek nach dem Amazon-Motto: Kunden, die dies oder jenes gekauft haben,mögen auch... Und was
  • Der Kritiker
    Geht lieber arbeiten
  • Marion
    Ich habe sie, die DVDs - seit gestern - und lege sie hiermit jedem Interessierten allerwärmstens ans Herz. Selbst ein Kenner sämtlicher Volumina hat gute Chancen, dennoch mit Neuem beglückt zu werden: z.B. neunzehneinhalb Minuten Die wilden Jahre-Bonusmat
  • PIGOR
    Am besten du bestellst die DVD bei uns. Das ist der schnellste Weg. 18.9. sollten die Discs bei uns eintreffen und der Versand kann beginnen.
  • Korbi
    Hallo Pigor, Amazon hat meine Vorbestellung für die neue DVD leider gestrichen. Wann wird die DVD denn veröffentlicht? Beste Grüße
  • Korbi
    Super, ihr kommt im Februar wieder nach München! Steht schon im Terminkalender! Und auf die DVD freu ich mich auch schon. Viele Grüße
  • Theo &amp;amp;amp; Unke
    Eichhorn for President; Pigor for Kanzleramt! Danke für einen tollen Abend in Leipzig.
  • PG
    Ich habe heute zufällig "Kevins" gehört - grandios! In den letzten 10 Jahren hab ich nicht so gelacht. Danke!
  • selbherr
    aber heute abend schon wer oder was? ich und es jetzt ist mir wieder alles egal endlich endlich wieder alles egal endlich endlich wieder alles egal soviel bedeutung, soviel sinn ist endlich endlich wieder dahin
  • Marina Fellmann-Cordes
    Auch die Harzer Landbevölkerung könnte euch mal vertragen! Goslar hat ein nettes kleines Theater!!!
  • schwester rabiata
    ach, die jungs sind so immer fleissig und aktuell...
  • Katja
    jaja, wer lesen kann ist klar im Vorteil!
  • PIGOR
    steht schon drin... 7.8. November im Merlin
  • Katja
    Unvorstellbar!!! Wo ist Stuttgart in eurem Terminplan?
  • Katja
    Unvorstellbar!!! Wo ist Stuttgart in eurem Terminplan?
  • Claudia
    Juhhuuu, endlich kommt die DVD!!! Wunderbar!!! Daaannnkkkee!!
  • Edith
    Eigens für euren Auftritt im Anwandener Kulturpalast 440 km in mein Heimatdorf anzureisen, hat sich wirklich gelohnt - es war ein fantastischer Abend! Nach dem Feuerwerk war ich emotional noch so gefangen, dass ich beim Signieren des Buches und der CD mei

    Website : http://franconia.spaces.live.com/

  • JenerDieser
    Nieder mit It sagsch nur :) Lg
  • Dir.a.D.
    Morsche _! Das triffts genau !! hab ich den ganzen Tag vorm Portugalspüih khöat ! Danke
  • Schweinsteiger
    die Bella ( Block? ) hat aber auch nix kapiert. der Pigor hat über 500 geile, witzige und intelligente Songs geschrieben. Na gut. Einmal was für die Allgemeinheit ist doch auch mal schön...
  • M.Wolf
    Habe soeben &quot;Nieder mit I.T.&quot; zugesandt bekommen. Unglaublich! Wann kommt ihr mal ins Rhein-Main-Gebiet??
  • Bella
    Deutschland ist draußen rockt! Aber die deutsche Variante ist schwach. Sehr schwach sogar - null Wortwitz zu erkennen. Musikalisch auf Mainstream gebürstet (welcher Schwachkopf produzierte das?) und dadaurch langweilig. Wo ist deine Handschrift, Pigor?
  • Thomas
    Ich war am vergangenen Wochenende zum ersten Mal in Berlin, zum ersten Mal in der Bar jeder Vernunft, zum ersten Mal bei Pigor. GROßE KLASSE!!!!
  • -------
    welcher doof hört so nen scheiß? das hört sich dochmal an wie meine omma beim scheißen
  • Ange
    Deutschland ist drin
  • gerfh
    Erst jetzt ist der Genius Pigors erkennbar- Publikumsbeschimpfung einmal umgekehrt! Wahrhaft bahnbrechend. So etwas hat man bisher der Neuen Frankfurter Schule gehört- ob man die Youtube-Kommentare zu einem Song verwursten kann? (In der Tat bieten manche
  • gerfh
    http://www.youtube.com/watch?v=psIpjdSAw0M Wirklich eine sehr geniale Herangehensweise an die EM... Mal sehen, welcher Song dann eher der Realität entspricht? Werden beide Versionen dann auf Volumen 7 (oder heißt die Scheibe dann Volumen 8) vertreten sei
  • Fan
    depp
  • Dr. Volker Hallwaß
    Es war ein toller Abend in Hamburg - hoffentlich bald wieder. Auch die Diskussion nach der Vorstellung in kleinem Kreise.
  • FunThomas
    Hallo, schafft Ihr es kurz vor der EM noch ein T-Shirt mit dem Titel "Deutschland ist draussen", einen Link auf YouTube und Eurem Logo drauf rauszubringen? Ausserdem natürlich das Lied als Single bzw. mp3, damit alle Fans gut gerüstet in die Bie
  • Thomas Schubert
    Hallo, ich habe Euch das erste Mal vor etwa 1 Jahr in Nürnberg mit Volume 4 gesehen - einfach Klasse. Jetzt nach langer Zeit mal nach Euch gesucht und auf YouTube &quot;Nieder mit der IT&quot; und &quot;Deutschland ist draussen&quot; gefun
  • marco_cavo
    Habe Euch auch letztes Jahr in der Bar jeder Vernunft gesehen. Damals ein Geschenk für den 60 Geburtstag meiner Mutter. Habe die Karten eher so aus dem Gefühl gebucht und es war der Hammer. Hoffentlich habt/ macht ihr sowas wie einen Newsletter, wenn ihr
  • Marion
    ja, den hätte ich auch gerne. Macht mal!
  • Korbi
    moin pigor und co! ich hätte so gerne den soundcheck-song, der immer am anfang des programms gespielt wird. stellt ihr denn mal zum download bereit? das wäre echt toll. viele grüße aus münchen
  • Elke Kindervater
    Wir haben uns lange darauf gefreut und den Abend im Spiegelzelt mit Pigor, Benedikt Eichhorn und Ulf genossen! Es war wieder (wie nicht anders erwartet) ein tolles Konzert! Leider habe ich verpasst, meine e-mail Adresse in die Liste einzutragen um immer r
  • Katharina Münzberg
    Vor 12 Jahren habe ich Euch zum erstem Mal in Berlin gesehen. Mittlerweile wohne ich in Hamburg und freue mich Euch endlich am 23. Mai mal wieder zu sehen und ich werde nicht alleine zu Euch kommen. ;o) Katharina
  • Erik
    Hab schon lange kein so tolles Konzert mehr erlebt. Die Alben haben ja schon eine hohe Erwartung aufgebaut die dann aber vollends erfüllt wurde. Vielen Dank! PS: Ein kleines Review mit Photos gibt es auf meiner Homepage.

    Website : www.art-of-darkness.de

  • Susanne Mayer
    Vielen Dank für diesen fantastischen Abend in Mainz (1.Mai). Ich bin noch nie so gut unterhalten worden! Die CDs an sich sind ja schon fantastisch, aber live ist das Ganze einfach NOCH besser!!!
  • Eric
    Hab heute die positive Kritik von Hans Werner Prunck im Podcast "Pruncks Hörladen" gehört. Hab gleich eine Mail @ Shop gesandt und freue mich auf meine baldige CD (welche das auch immer sein mag, die Entscheidung überlasse ich denen bzw. dem)

    Website : www.gh-studios.de

  • Christian
    War auch in Mainz, allerdings am 3. Mai. War super! Danke für den schönen Abend, Jungs.
  • marie
    hallo... wollte mich nur noch mal für den tollen abend am 1. mai in mainz bedanken... war wie immer seh unterhaltsam und ich freue mich schon auf das nächste mal p.s.: besonders beeindruckend finde ich, dass trotz des kleinen zwischenfalls (-> mikro macht
  • Maike
    Da wird man doch immer wieder überrascht. Firmenveranstaltung am Montagabend. Und dann singt da auch noch einer....mein Gott. Siehe da, nach erstem Hinhören, intelligente Texte, tolle Stimme, gute Mitspieler, auf's Herrlichste amüsiert. Danke für einen ä

    Website : E823E8

  • Waberlap
    Hinter dem Anfang In der Welt gedeiht der Wahnsinn. Die Selbstinszenierung jedes einzelnen stinkt zum Himmel. Der Kunstrasen in unseren Köpfen schimmelt langsam vor sich hin Eigennutz und Egoismus stehen ganz oben. Die Gemeinschaft wird zerbröselt

    Website : http://www.waberlap.com

  • Robert
    Wie gewünscht was Schönes, ihr beiden * seid echt klasse, vielleicht komm ich euch nach Jahren der Begeisterung doch mal besuchen, bar eder Vernunft, Juni 08´ ?? =) Freu mich drauf^^ *und Ulf
  • Susanne
    Wow, gern jeden Tag, immer wieder, fahre nur noch Auto, da sich die neu erworbene CD dort befindet!!!
  • Jutta
    ich such diesen button nicht....ich such diesen button nicht....ich such nur noch den replay-button.
  • PIGOR
    Tja, Tati, im Jahr 2008 ist Köln dran. Tut mir leid. Am 21.5. oder am 30.10. müsstet Ihr in die Comedia kommen, wenn Ihr es nicht mehr aushaltet. Aber für März 2009 gibt es Pläne für Konzerte in Düsseldorf.
  • Tati
    Hallo Pigor und halle Eichhorn, ich starre gerade ungläubig auf den aktuellen Tourplan. Aber ich kann Düsseldorf gar nicht finden. Sagt mal, wollt ihr uns treue Fans am Rhein denn gar nicht beglücken? Das wäre aber schade!
  • Edith
    O-o-o, was bin ich froh! Pigor & Eichhorn kommen wieder zum Kulturpalast! Das ist wunderbar! Die 'Ritzen von Anwanden' haben eben ihren besonderen Reiz. Ich hoffe, wir sehen uns! LG Edith

    Website : http://franconia.spaces.live.com

  • Michael Briel
    Hallo Herr Pigor&Co! :) Nachdem ich den Link von einem Freund bekommen habe und mich riesig über das Stück gefreut habe (Hammer -> Nagel -> Kopf) nahm ich mir die Freiheit, ihm einen kleinen Blogeintrag zu widmen (siehe homepagelink). Selbstverständlich

    Website : http://brielmusik.de/?q=node/663

  • andreas
    vol 6 ist eine wunderschöne cd. etwas erstaunt hat mich nur, dass der musiker prince offenbar die musik für seinen hit "kiss" von p&e entlehnt hat, ohne dies zu zeichnen.
  • Lena
    Egal welches Thema sie aufgreifen, man erkennt sich in jedem Stück selber. Super gelungener, lustiger Abend. Danke dafür.
  • Philipp
    ....könnt ihr nicht mal was schönes ins Gästebuch schreiben? Vielleicht das die Jungs ober-genial sind?
  • ITler
    Die verlaessliche Verfuegbarkeit und Transaktionssicherheit war bei Computern einmal ganz normal. Eine Aussage von Prof.Zemanek dem Erfinder des Mailuefterls: "Wenn wir 8 Ingenieure beisammenstanden und es wurde uns die Frage gestellt was in dem Computer
  • Bahar
    Lieber Thomas, Benedikt und Ulf, war ein sehr amüsanter Abend gestern im Lustspielhaus. Ihr trifft voll den Nerv. Danke dafür und für den netten Ausklang. Hallo "Computer Versteher" von weiter unten: Du machst Dir beim Autofahren auch sicherlich Gedanken
  • Karolin
    da habt ihr euch ja wiedermal selbst übertroffen! vol.6 einfach genial!!!
  • Korbi
    Vielen Dank für die tolle Show im Münchner Lustspielhaus gestern abend. Es hat großen Spaß gemacht und ich hab mich tierisch über den Wunsch-Song gefreut. Der war ungeheuer imposant.