Skip to main content

Der Wolkenstein

Aus der Revueoperette Drei Männer im Schnee

Fragen wir doch einfach mal den Wolkenstein
Was die Zukunft bringt. Was wird morgen sein?
Gibt es morgen Regen oder Sonnenschein?  
Das weiß der Wolkenstein allein

Ja, wie sieht dann ein Haus in einer fernen Zukunft aus:
Hat man dann überall Waschmaschinen?
Ist die Hausfrau befreit und hat am Vormittag noch Zeit?
Und kann vielleicht noch etwas mit dazuverdienen?  

Fragen wir doch einfach mal den Wolkenstein
Was die Zukunft bringt. Was wird morgen sein?
Flieg´n wir dann zum Einkaufsbummel nach Bahrein?  
Das weiß der Wolkenstein allein

Fragen wir doch einfach mal den Wolkenstein
Was die Zukunft bringt. Was wird morgen sein?
Stellt mich dieser Tobler vielleicht doch noch ein?
Das weiß der Wolkenstein allein


Fragen wir doch einfach mal den Wolkenstein
Was die Zukunft bringt. Was wird morgen sein?
Hab ich dann vielleicht sogar ein Kind am Bein­
Das weiß der Wolkenstein allein

Das weiß im Grunde nur der Wolkenstein
Fragen wir doch einfach mal den
Fragen wir doch einfach mal den
Wer´n Sie mir vielleicht sogar verzeihn?

Dass Sie meine Mappe nicht gelesen haben?
Ihnen verzeihn? Ich denke, nein!
Nein, noch nicht hier am Wolkenstein!   

Verlag:
chronos theatertexte
Max-Brauer-Allee 34
22765 Hamburg

www.chronostheatertexte.de

 

Musik: KOSELLECK/PIGOR Text: Pigor

Gema Werknr.: 25.175.050