Skip to main content

Willkommen in der postfaktischen Welt

Musik u. Text: Pigor

 
GEMA Werknr.: 18.670.754

Clip

Ich bin es leid, du und deine Argumente
Deine Fakten, deine Rechthaberei
Du und ich, das sind zwei Tempramente                    
Ich bin das Herz und du die Erbsenzählerei

Es ödet an dein ach so schlaues Gelaber
Was einfach ist: Du machst es kompliziert
Was auf der Hand liegt: Du hast dazu ein Aber
Weil der Herr Schlauberger immer recherchiert
Hör zu, du trauriger Vertreter des Kalküls
Jetzt bricht sie an, die Ära des Gefühls

Willkommen in der postfaktischen Welt  
Ich sage dir was wahr ist und was nicht
Und welches Urteil darüber dann die Nachwelt fällt... ?
Weißt du was, das intressiert mich einen feuchten Kehrricht  

Willkommen in der postfaktischen Welt
Willkommen im Reich der Phantasie
Wo sich die Trollgemeinde zu den Medienzaren gesellt
Zur Fortentwicklung der Demokratie

Die alten Griechen schon stritten sich darüber
Ist Wahrheit nicht immer relativ?
Gibt es überhaupt ein Gegenüber?
Oder ist der ganze Kosmos subjektiv?
 
Es postulierte auch Herr Schopenhauer
Die Welt sei nichts als vorgestellt
Auch Pippi Langstrumpf wurde Weltenbauer
Widewidewitt so wie es Pippi gefällt
Nun überrascht uns Herr Trump mit seiner These
Hinter der Erderwärmung stecke  der Chinese

Willkommen in der postfaktischen Welt
Wer will entscheiden, ob er recht hat oder nicht?
Und wenn sich irgendwann rausstellt, dass sich das Klima nicht an Thesen hält
Sagt man:  Geschwätz von Gestern ist nicht von Gewicht

Hör auf mich mit Zahlen zu verwirren!
Statistiken sind falsch das weißt du auch
Schwarmintelligenz kann sich nicht irren
Millionen Menschen folgen wieder ihrem Bauch
Die menschliche Natur überwindet den Verstand
Das Resultat ist Liebe zum jeweiligen Vaterland

Willkommen in der postfaktischen Welt
The post truth era -  Der Nach-Wahrheits-Ära
Zum Debakel der klugen Welterklärer
Der verhassten grünen Oberlehrer
Es geht nicht darum wer Recht, sondern wer das Wort behält
In unsrer postfaktischen Welt