Skip to main content

Günther

Musik: Eichhorn Text:Pigor

GEMA Werknr.: 4.944.567
Verlag: Roofmusic

Klavierauszug

Lead Sheet

Wir stehen auf der Strasse, kommen aus dem Restaurang
Jetzt kommt der Augenblick - Wer macht den Anfang?
Allen ist es peinlich und alle seh´n sich an
Bis endlich einer sagt: "Ja dann..."

Ich möchte Günther nicht umarmen
Ich habe wirklich keinen Grund
Doch der kennt da kein Erbarmen
Und schon rubbelt er wieder meinen Rücken wund

Ich möchte Claudia auch nicht küssen
Weil ihr Kinn so heftig glänzt
Doch ich werd' sie küssen müssen
Denn sonst fühlt sich Claudia ausgegrenzt

Alles rubbelt alles drückt alles schmatzt
Alles verspannt sich und Günther kratzt
Alles klammert und quakt synchron
Wie die Frösche bei der Kopulation

Quak quak quak quak quak quak schön
Quak quak quak quak wiederseh'n quak alles gute
Und grüss mir die Ute wír seh´n uns bis
Ich weiss nicht tschüss
Schnell weg hier, er hat mich im Visier

Ich möchte Günther nicht umarmen...

Warum gibt er mir nicht einfach die Hand
Das ist das Schöne an Ostdeutschland
Man gibt sich die Hand und hält Distanz
Und macht nicht diesen öffentlichen Affentanz

Das ist das Erbe von 68 - und der Psychogruppenzeit
Wir müssen Günther akzeptieren in seiner Körperlichkeit

Ich möchte Günther nicht umarmen...

Nur Jacqueline hätt´ich gern´geküsst
Schade dass sie aus dem Osten ist

 

Erschienen auf der CD
"Volumen 3"
 Roofmusic